Präsidium

Das aktuelle Präsidium stellt sich wie folgt:

  • Ehrenpräsident Siegfried Blanke (nicht stimmberechtigt)
  • Clubmanager Manfred Engelhardt  (stimmberechtigt)
  • Schatzmeisterin Brigitte Engelhardt (stimmberechtigt)
  • Präsidiums-Beisitzer Dirk Momber (stimmberechtigt)
  • Präsidiums-Beisitzer Werner Gorressen (stimmberechtigt) *)
  • Am 02. März 2016 wurde Robin Heeren (12 Jahre alt/6 Jahre Stones-Club-Mitglied) einstimmig als Kinder- und Jugendsprecher mit beratender Stimme in das Club-Präsidium berufen (beratungs- aber nicht stimmberechtigt)!
  • Ehrenmitglieder Helmut Johr + (verstorben in der Nacht vom 28. auf den 29.01.2017) und Kathi Klar (nicht stimmberechtigt) und am 20. Juli 2016 wurde dem „Höllenwirt“ Peter Kappertz (nicht stimmberechtigt) die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied überreicht (http://www.stones-club-aachen.de/2016/07/22/unserem-stones-club-mitglied-peter-kappertz-wurde-die-cleb-ehrenmitgliedschaft-verliehen/). Damit hat der Stones-Club-Aachen/Stolberg nunmehr noch 2 lebende CLUB-EHRENMITGLIEDER!
  • *) Werner Gorressen ist Lead-Gitarrist und Bandleader der clubeigenen Rolling Stones – Tribut – Band „THE DIRTY WORK“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/).

Weitere Funktionen und Personen, die zum Gelingen der Clubeigenen Veranstaltungen und bei dem Ordern der Bands maßgeblich beitragen, jedoch keine Präsidiumsmitglieder sind, und somit kein Stimmrecht haben:

  • Musikexperten: Das Club-Präsidium hat auf seiner Sitzung vom 30.11.2016 den einstimmigen Beschluss gefasst, auf die Institution Musikexperten zu verzichten.
  • Security-Dienst: Norbert Pittel, Christian Lenzen und Achim Tinz
  • Club-DJ: Willi Vossen
  • Club-Fotograf: Ralph Quarten
  • Clubeigener Video-Filmer: Jürgen Langer
  • Systemadministration: Alex E. Weyermann & Manni Engelhardt.

Verstorbene Club-Mitglieder: Peter Close,  Klaus Märtin und Helmu Johr. Den verstorbenen Mitgliedern bewahren wir ein ehrendes Gedenken.

9 Kommentare zu Präsidium

  1. Pingback: Club-News vom 2. März 2011 | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  2. Jörg Lesemann sagt:

    Hallo liebes Stones Präsidium,
    ich bin ein privater Sammler und möchte fragen ob vielleicht jemand interesse hat den Artikel: Exile on Main Street 1972 S.T.P. – Deluxe Road Case Set Größe L, zu kaufen? Ich habe habe den Koffer vor 6 Monaten gekauft und muß ihn notgedrungen abgeben (ich bin jung und brauch das Geld). Der Koffer ist neu und nicht gebraucht, Cd & DoLp noch verschweißt. Der Koffer wird bei Amazon gebraucht für 479 € angeboten, ist weltweit auf 1000 Stück limitiert und wiegt ca. 7 Kg. Ich würde mich für 300 € davon trennen. Bei Fragen könnt ihr mir mailen oder mich unter 0173 7130 356 erreichen. Ich hoffe das ich euch mit dem Angebot nicht genervt habe. Mfg.Jörg

  3. Manfred Engelhardt sagt:

    Hallo Jörg,
    besten Dank für Deinen Kommentar. Da wir aber ein vollkommen unkommerzieller Rolling Stones – Club sind, der weder etwas kauft noch etwas verkauft, sondern lediglich aus Spaß an der Freude sein Club-Leben führt, wollen wir auf Dein Angebot nicht eingehen. Im Übrigen sind unsere Mitglieder z. B. unser Ehrenpräsident im Besitze fast aller Artikel, auch des durch Dich angebotenen. Vielleicht findet sich aber irgendjemand ausserhalb unseres Club-Präsidiums, der/die auf Dein Angebot, das jetzt ja als Kommentar auf unserer Homepage steht, eingeht. 🙂
    Mit stoned Gruß Manni Engelhardt -Club-Manager-

  4. Pingback: Vorstellung unserer clubeigenen Band “AC-REWIND” | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  5. Werner Gorressen sagt:

    Hallo Manni,
    auf diesem Wege möchte ich mich bei dir und dem übrigen Präsidium für euer uneingeschräntes Vertrauen bedanken,das ihr mir in Bezug auf „AC-Rewind“ entgegen gebracht habt.Wir sind gerne die „Clubeigene Band“ und tragen diesen Titel voller Stolz.Einige Events haben wir ja schon mit dem Club erfolgreich durchgeführt und es werden sicherlich noch einige folgen.
    LG
    Werner

  6. Pingback: HAPPY BIRTHDAY LIEBE KATHI KLAR! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  7. Pingback: Wichtige Mitteilung: | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  8. Waltraut und Wilfried sagt:

    Hallo Präsidium,
    wir sind da nicht so auf dem Laufenden. Warum jetzt die Suche nach neuen clubassoziierten Bands? Dass Red Rooster nicht mehr existiert, hat sich bis zu uns rumgesprochen. Und was ist mit Get Back? Gibt es etwa Zoff im Club?
    Viele Grüße
    Waltraut und Wilfried

    • Manni Engelhardt sagt:

      Hallo Ihr zwei,
      das Präsidium ist in seiner Entscheidung frei, Bands zu suchen, so viele es eben möchte. Das Präsidium ist auch autark, sich von Bands zu trennen, wenn es das für möglich und vor allen Dingen für notwendig hält. Das Red Rooster Differenzen hat, ist nicht unser Bier. Da gibt es ja ein Posting und Kommentare auf unserer Homepage!!! Kommt zur nächsten cluböffentlichen Präsidiumssitzung, dann erfahrt Ihr mehr. Alles zum Thema zu posten, wäre sicherlich nicht angezeigt, denn wir möchten keine Romane schreiben. Also dann hoffentlich bis kommende Woche Mittwoch in der Gaststätte „ZUR BARRIERE“ ab 19.00 Uhr!?
      Manni Engelhardt -Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.