Stones-Club-NEWS 7/2017 vom 18. Juni 2017:

ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG (www.stones-club-aachen.dehttp://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2011/01/Clubzunge3neu.jpg

c/o Manni Engelhardt (Club-Manager), Freunder Landstr. 100, 52078 Aachen
Handy-Nr.: 01719161493 / E-Mail: manni@manfredengelhardt.de  18. Juni 2017
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
STONES-CLUB-NEWS +++ STONES-CLUB-NEWS +++ STONES-CLUB-NEWS
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Vor 50 Jahren:
„Heiraten? Das ist was für Leute, die sich regelmäßig waschen.“ (Mick Jagger 1967)
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Stones-Clubmitglieder,
 
 
ganz zuerst wir begrüßen wieder einige Neumitglieder, die unserem Stones-Club im Nonat Mai 2017 beigetreten sind.
 
Herzlich willkommen in unserem ROLLING STONES CLUB-AACHEN/STOLBERG!
 
Hier kommt unser siebter STONES-CLUB-NEWSLETTER des Jahres 2017, dem Jahr des 55. Bühnenjubiläums der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums. 
 
 
I.:
 
Zu unserer Stones-Club-Veranstaltung in der MUSIKSZENE-KNEIPE „PIANO“ in Stolberg mit unserer wunderbaren und stones-clubeigenen Tribute-Band „THE DIRTY WORK“ am 06. Mai 2017 hatten wir ausführlich berichtet. Was noch fehlte, war das Video des Jürgen Langer.
Dieses Video könnt Ihr durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen:
 
 
Alle Videos zu diesem Event sind auch auf Youtube gepostet! Klickt Sie bitte der Reihe nach an:
 


Dazu könnt Ihr dann auch den sogenannten Directors-Cut für 7 Euro (Selbstkostenpreis des Jürgen Langer) über das Stones-Club-Management erwerben.
 
II.:
 
Für unsere MEGA-Veranstaltung am 14. Oktober 2017 in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ sind noch 118 Tickets zu erwerben! Danach ist Schluss!
 
http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/11/image_thumb-2.png
 
Das Stones-Club-Präsidium hat gemeinsam mit unserer wunderbaren und clubeigenen Stones-Tribute-Band festgelegt, einen Restticket-Verkauf bei einer II. Werbeveranstaltung durchzuführen.
Diese Veranstaltung findet am 15. Juli 2017 in der Gaststätte „MINKER“,
Vaalser Str. 60, 52064 Aachen, statt.
 
http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/06/Image0001.jpg
 
Dort werden wir auch das 55. Jubiläumsjahr der ROLLING STONES würdigend begehen!
 
Mehr dazu erfahrt Ihr nach dem Klick auf den hier stehenden Link:
 
 
Weiterhin Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen (Die Vorverkaufsstelle FITNESS-STUDIO-BÜSBACH ist bereits ausverkauft!) zu erwerben.
Alle Vorverkaufsstellen könnt Ihr direkt durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:
 
 
III.:
 
Unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous (http://www.stones-club-aachen.de/?s=paul+sous) möchte sein Töchterchen Suri in den Stones-Club aufnehmen lassen. Das ist kein leichtes Unterfangen. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf den entsprechenden Beitrag:
 
 
http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0171.JPG
 
IV.:
CLUBÖFFENTLICHE PRÄSIDIUMSSITZUNGEN:
Die stonescluböffentlichen Präsidiumssitzungen könnt Ihr allesamt durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen:
 
 
V.:
 
Alles Wissenswerte zur kommenden STONES-NO FILTER-EUROPA-TOUR 2017, könnt Ihr auf unserer Homepage fast täglich lesen.
Der Klick auf den hier stehenden Link blättert Euch sämtliche Beiträge auf, die bis dato zu diesem MEGA-EREIGNIS im 55. JUBILÄUMSJAHR der ROLLING STONES auf unserer Homepage erschienen sind:
 
 
https://i.ytimg.com/vi/LfQcQ__mLBU/maxresdefault.jpg
 
VI.:
 
Wir haben ihr als Stones-Club einen Nachruf gewidmet, den Ihr durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:
 
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
So, liebe Club-Mitglieder und Freund/Innen unserer Homepage, das war es erst einmal wieder für heute. Weitere Aktualitäten zu den ROLLING STONES und deren Aktivitäten zum 55. Bühnenjubiläum und zu den Aktivitäten unseres Stones-Clubs erfahrt Ihr fast täglich durch den Besuch auf unserer Homepage (http://www.stones-club-aachren.de)!
 
Wir wünschen Euch eine GUTE ZEIT!
 
Mit stonigen Grüßen
i.A. Manni Engelhardt -Club-Manager-
Veröffentlicht unter Allgemein, STONES-CLUB-NEWS | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied Robin Heeren unterstützt das Vorhaben des Paul Sous für dessen Tochter Suri!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zu unserem Beitrag vom 15. Juni 2017 unter dem Titel „Stones-Club-Mitglied Paul Sous wünscht sich die Mitgliedschaft seiner schwerbehinderten Tochter Suri in unserem Stones-Club“ (http://www.stones-club-aachen.de/2017/06/15/unser-stones-club-mitglied-paul-sous-wuenscht-sich-die-mitgliedschaft-seiner-schwerbehinderten-tochter-suri-in-unserem-stones-club/) hat unser Kinder- und Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium, der liebe Robin Heeren (http://www.stones-club-aachen.de/?s=robin+heeren),

                http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0213.JPG

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Robin Heeren bei der Stones-Club-Veranstaltung am 10.04.2016 in unserem Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“.)

einen Beitrag verfasst.

Diesen Beitrag haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

****************************************************

Robin Heeren meint:

Lieber Manni, liebe Stones-Club-Präsidiumsmitglieder, liebe Stones-Club-Mitglieder.

ich finde es prima, dass unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous sein schwerbehindertes Töchterchen Suri in unserem Stones-Club als Mitglied anmelden möchte.

Suri ist mir bestens bekannt, da sie mit meinen schwerbehinderten Brüderchen René & Ronnie gemeinsam zur Schule gegangen ist. Dabei entwickelte sich zwischen Ronnie und Suri eine tolle Freundschaft. Suri hat zwischenzeitlich die Schule gewechselt und darüber ist Ronnie ein klein wenig traurig.

Suri war ja bereits als Gast auf  unserer Stones-Club-Veranstaltung für die Kinder und Jugendlichen am 10. April 2016 zu meinen Ehren. Das hat nicht nur mich gefreut, sondern es freuten sich sichtlich alle anwesenden Stones-Club-Mitglieder und Gäste darüber.

Unser Stones-Club hat auch das große Ziel mit, schwerbehinderte Menschen zu integrieren, sie am Stones-Club-Leben zu beteiligen und ihnen die Informationen über THE ROLLING STONES unmittelbar  zukommen zu lassen.

Deshalb vertritt auch unser Stones-Club das Motto der Lebenshilfe e.V., nämlich „TEILHABE STATT AUSGRENZUNG“!

Als zuständiges Stones-Club-Präsidiumsmitglied für Kinder- und Jugendangelegenheiten werde ich Paul Sous und das Stones-Club-Präsidium voll darin unterstützen, Suri in unseren großen Stones-Club aufnehmen und integrieren zu können.

Mit lieben und stonigen Grüßen

Robin Heeren (Kinder- und Jungendsprecher im Stones-Club-Präsidium)

*******************************************************

                       http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0171.JPG

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt im Fahrstuhl sitzend Suri und dahinter von links nach rechts Manni Engelhardt, Paul Sous und rechts am Tisch dsitzend das älteste Stones-Club-Mitglied Kathi Klar am, 10.04.2016 im Gasthaus „ZUR BARRIERE“.)

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Stefan Sagmeister im seinem aktuellsten Blick-Interview: „Die Stones kommen immer zu zweit!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der Popstar-Grafiker  Stefan Sagmeister,

                          http://www.viennawurstelstand.com/wp-content/uploads/2017/03/viennawurstelstand_sagmeisterinterview_header.jpg

            (Foto aus www.viennawurstelstand.com zeigt Stefan Sagmeister.)

der der Popstar unter den Grafikern ist, hat sich in einem Interview mit dem Magazin

                                     https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/86/Blick_%28ab_2008%29.svg/1200px-Blick_%28ab_2008%29.svg.png

zum Thema „Schönheit“ u. a. auch zu der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums geäusstert.

Konkret äusserte er sich zu den Aufträgen der ROLLING STONES an ihn für Platten- und CD-Cover.

Seine bemerkenswerten Sätze haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Blick:

Wie war die Zusammenarbeit mit Superstars wie Lou Reed oder den Rolling Stones? Hatten Sie direkten Kontakt?

Sagmeister:

Immer, sonst würde ich es nicht machen. Lou Reed hat zum Glück unsere Arbeit respektiert, für ihn gehörte das Platten- oder CD-Cover zur Musik. Darum war er zu mir immer sehr nett. Er konnte ja auch anders.

Blick:

Und die Stones?

Sagmeister:

Die kommen immer zu zweit, immer Charlie Watts und Mick Jagger. Charlie Watts ist da das stabilisierende Element. Mehr sage ich nicht, nett sind beide. Das Design ist sehr wichtig für die Musiker,  für ihre Merchandising-Artikel. Damit holen sie heutzutage, wo alle digital streamen, mehr Geld rein als mit den Plattenverkäufen.

Das komplette Blick-Interview könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen:

https://www.blick.ch/life/grafiker-popstar-stefan-sagmeister-schoenheit-ist-etwas-vom-wichtigsten-ueberhaupt-id6818351.html

Nachstehende Stones-Plattencover von Stefan Sagmeister als Beispiel:

                       http://vignette2.wikia.nocookie.net/albumcovers/images/4/4b/The_rolling_stones-bridges_to_babylon-Frontal.jpg/revision/latest?cb=20111015000545

(Mehr dazu: http://albumcovers.wikia.com/wiki/Stefan_Sagmeister)

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stones-Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen fragt danach, was THE ROLLING STONES ausmacht?

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied, der liebe Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen),

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/03/IMG_9273vv.jpg

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Werner Gorressen.)

der auch gleichzeitig Bandleader unserer stones-club-eigenen Tribute-Band „THE DIRTY WORK“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) ist, hat sich wieder an einen Artikel rangewagt.

Man könnte diesen Artikel so titulieren: „Was machte und macht THE ROLLING STONES aus?“

Werner lässt darin Bill Wyman zu Wort kommen,

               http://ultimateclassicrock.com/files/2016/03/Bill-Wyman.jpg?w=630&h=420&zc=1&s=0&a=t&q=89(Foto des Ben Pruchnie aus http://ultimateclassicrock.com/bill-wyman-cancer/ zeigt Bill Wyman)

der THE ROLLING STONES kurz vor deren VOODOO LOUNGE-WORLD-TOUR verlassen hat.

                                                  https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/8/83/Vltour.jpg/170px-Vltour.jpg

Man könnte in dessen Ausführungen so etwas wie einen „kleinen Racheakt“ sehen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

***********************************************************************

Werner Gorressen meint:

Hallo Manni,

ich möchte in meinem Artikel hier mal auszugsweise ein Interview mit
Bill Wyman aus dem Jahr 1978 beleuchten, das in dem Taschenbuch „The
Rolling Stones IN EIGENEN WORTEN“ von David Dalton und Mick Farren
erschienen ist.

                                   https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/516u4WFAhyL._SX326_BO1,204,203,200_.jpg

Auf die Frage, wie der charakteristische STONES-Sound
zustande kommt, und warum keine andere Band genauso klingt, stellt Bill
Wyman folgende Theorie auf:

„Eine Rockband richtet sich immer nach dem Schlagzeuger, bei uns richtet
sich die Band nicht nach dem Schlagzeuger, sondern der Schlagzeuger nach
dem Rhythmusgitarristen, also nach Keith Richards. Auf der Bühne muß man
sich einfach nach Keith richten. Es geht gar nicht, sich nicht nach ihm
zu richten.

Es gibt keine strenge Folge von zwölf Takten, gefolgt von einem Break
und dem nächsten Teil, dann weiteren vier Takten und dem Einsatz von
Mick – so läuft es nicht. Der Melodieverlauf steht mehr oder weniger
fest, aber irgend etwas ändert sich jedesmal; wir handhaben das eher
locker. Dadurch, daß sich Charly nach Keith richtet,hat man diese
minimale Verschiebung. Wenn man es überhaupt hört, dann scheint es
einfach irgendwie zu pulsieren. Man weiß ja daß es stimmt, weil wir alle
Pausen machen und neu ansetzen und trotzdem alles im Takt bleibt-aber
irgendwie stimmt es auch wieder nicht. Das macht unseren Sound aus,
abgesehen von unserem Stil. Auf die Frage, warum trotzdem alles so gut
funktioniert meint Bill Wyman: Keine Ahnung, aber jedenfalls scheint
unsere Band schon immer ziemlich gut funktioniert zu haben, obwohl wir
uns nicht an die Regeln halten. Technisch oder künstlerisch gesehen sind
wir alle keine überragenden Musiker. Wir haben einfach die richtige
Mischung in der Band…“

Das ganze Interview mit Bill Wyman hier zu schreiben, möchte ich mir
ersparen. Aber lesenswert ist es schon, ob man nun gleicher Meinung wie
Bill ist oder auch nicht. Das Taschenbuch, das im PALMYRA Verlag
erschienen ist, ist in jeder Hinsicht lesenswert und gibt sehr viel über
Meinungen und Lebensweisen der damaligen Rolling Stones preis.

Mir persönlich haben die Konzerte in den frühen Jahren der Stones mit
ihrem rauhen, ungeschliffenen Sound und lockeren Vortragsweisen
eigentlich besser gefallen als manche perfekte „Show“ der späteren
Jahre. Aber egal, wie auch immer, die Rolling Stones sind für mich die
Band, auf die ich nie etwas Schlechtes kommen lassen würde. Bei ihren
wahren Fans bleiben die Rolling Stones die beste Band der Welt, egal,
wie sie gerade „drauf“ sind.

Liebe Grüße

Werner Gorressen

Veröffentlicht unter Allgemein, Historie | 1 Kommentar

Das komplette Video über unser Werbe-Event mit THE DIRTY WORK im PIANO ist online – Teil II jetzt auch bei Youtube!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Tage hatten wir den Teil I des Videos über unser Stones-Club-Event mit „THE DIRTY WORK“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) vom 06.05.2017 in der MUSIK-KNEIPE „PIANO“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=piano ) in Stolberg Rhld. gepostet, das unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen) bei Youtube hochgeladen hatte. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diesen Beitrag:

http://www.stones-club-aachen.de/2017/06/15/teil-i-des-juergen-langer-videos-zu-unserer-werbeveranstaltung-im-piano-vom-06-05-17-ist-vorab-bei-youtube-gepostet/

Heute (Freitag, den 16. Juni 2017) haben wir den Teil II des Videos, das bei Youtube eingestellt ist, nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet. Der Klick auf das nachstehende Video zeigt Euch den kompletten Teil 2:

Ausserdem hat unsere Systemadministration gestern das komplette Video unseres Stones-Club-Videonisten Jürgen Langer (http://www.stones-club-aachen.de/?s=j%C3%BCrgen+langer) über unser „PIANO“-Event auf unsere Homepage in die Abteilung VIDEOS (schwarze Leiste im Homepage-Kopf) eingestellt.

Durch den Klick auf den hier stehenden Link könnt Ihr es direkt aufrufen:

http://www.stones-club-aachen.de/videos/2017-2/video-des-juergen-langer-ueber-unser-club-event-vom-06-05-17-im-piano-stolberg/ !

Jürgen Langer wird jetzt seinen Directors Cut über diese Veranstaltung veröffentlichen (ca. 3 Stunden lang). Dieser ist für 7 Euro (Selbstkostenbeitrag des Jürgen) über das Stones-Club-Management wieder käuflich zu erwerben.

Wir sagen an dieser Stelle dem Jürgen nochmals ein herzliches Dankeschön für sein Bemühen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA, STONES-CLUB-EIGENE TRIBUTE-BAND "THE DIRTY WORK" | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous wünscht sich die Mitgliedschaft seiner schwerbehinderten Tochter Suri in unserem Stones-Club!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

auf der gestrigen stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung (http://www.stones-club-aachen.de/2017/06/14/heute-abend-oeffentliches-treff-des-stones-club-praesidiums-in-der-barriere-erste-ticketvorverkaufsstelle-fuer-das-starfucker-event-ist-ausverkauft/) hat unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous (http://www.stones-club-aachen.de/?s=paul+sous) erklärt, dass er seine Tochter Suri bei unserem Club als Mitglied anmelden möchte.

                                 http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0171.JPG

(Das Foto des Stones-Club-Fotografen zeigt Suri in ihrem Fahrstuhl bei der Ckub-Veranstaltung zu Ehren des Robin Heeren am 10.04.2016 in der „BRRIERE“. Im Hintergrund von links nach rechts Manni Engelhardt, Paul Sous und sitzend unser ältestes Stones-Club-Mitglied Kathi Klar.)

Ob dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann und wird, liegt weder beim Stones-Club-Präsidium noch bei Paul selbst. Er ist nämlich nicht der alleinige Erziehungsberechtigte.

Bei unserem Stones-Club sind behinderte Menschen auch auf das Allerherzlichste als Mitglieder willkommen. Nicht zuletzt stellt dies auch unsere Veranstaltung vom 10. September 2016 unter Beweis:

http://www.stones-club-aachen.de/category/benefizkonzert-zu-gunsten-der-lebenshilfe-e-v-am-10-september-2016/ !

INTEGRATION CONTRA AUSGRENZUNG IST UNSERE DEVISE!

Der Fortgang der Angelegenheit bleibt abzuwarten. Zur gegeben Zeit werden wir über den Fortgang der Angelegenheit berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

THE DUKES OF HAMBURG grüßen unseren Stones-Club und bieten ihr NEUESTES ALBUM an!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Fraunde unserer Homepage,

soeben erhalten wir als Rolling Stones-Club eine Mitteilung aus Hamburg.

THE DUKES OF HAMBURG

                                    http://www.gueterslohtv.de/pics/veranstaltungen/veran_257710_1.jpg

     (Foto aus: http://www.gueterslohtv.de/?site=Veranstaltungen&verId=257710&step=)

grüßen uns und bieten ihr neues DUKES OF HAMBURG-ALBUM an.

Wir haben dem Wunsch des Thilo Pieper entsprochen und dessen Mitteilung zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme nachstehend auf unsere Homepage gepostet, da in ihrem neuen Album auch Stücke der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums enthalten sind. Es handelt sich dabei um Stücke der ROLLING STONES aus den frühen 60er Jahren.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

 

***************************************************************************************************

THE DUKES OF HAMBURG teilen mit:

Hallo Stones-Club,

ich schreib’ Euch schnell lieber noch einmal direkt an, denn das neue DUKES OF HAMBURG Album ist schon fast ausverkauft und ich glaube, dass die wenigsten Rolling Stones Fan Clubs überhaupt mitbekommen haben, dass diese Schallplatte vor drei Wochen erschienen ist.

Das Album Cover, Label und Fotobeilage entsprechen 1:1 der ersten USA Rolling Stones Veröffentlichung. Die Musik ist 60er Jahre Beat, es sind auch ein paar frühe Stones Stücke vertreten. Um Euch ein genaues musikalisches Bild vom Inhalt zu machen klickt bitte auf den Link für das Promotion Video.

Es gibt nur 100 Stück nummeriert auf durchsichtigem Vinyl und 500 Stück auf schwarzem Vinyl.

Bei Interesse wendet Euch bitte direkt per e-mail an Michael Wittwer vom Schallplattenlabel „Time For Action“:

info@timeforaction.de

Oder bestellt direkt auf der „Time For Action“ Webseite:

http://www.timeforaction.de/shop/the-dukes-of-hamburg/germanys-newest-hit-makers/

PROMOTION VIDEO:

Bitte leitet diese Nachricht an Gleichgesinnte weiter!

VIELEN HERZLICHEN DANK!

Liebe Grüße Thilo Pieper – The Dukes Of Hamburg

https://de-de.facebook.com/DukesofHamburg/

www.dukesofhamburg.com/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Anita Pallenberg ist tot!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

Anita Pallenberg (http://www.stones-club-aachen.de/?s=anita+pallenberg) ist tot!

http://www.michaeldonald.com/wp-content/uploads/2013/01/231.jpg https://rebelliousblogdotcom.files.wordpress.com/2013/03/anita-pallenberg3.jpg

(Fotos aus http://reblsoulblog.com/tag/anita-pallenberg/ und aus http://www.michaeldonald.com/?photos=the-rolling-stones-4 zeigen von links nach rechts Anita im Alter und Anita in jungen Jahren.)

Sie verstarb im Alter von nur 73 Jahren.

Anita sorgte für heftige Schlagzeilen um die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums.

Ihre Beziehung zu Brian Jones (http://www.stones-club-aachen.de/?s=brian+jones) löste die ersten internationalen Pressereaktionen aus. Danach war Anita 10 Jahre lang mit Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) zusammen, für den sie Brian Jones verlies und was den Medienwirbel Jahr für Jahr beschleunigte, denn immerhin gingen aus dieser Liaison auch 3 Kinder hervor!

Mit Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) drehte sie den Film PERFORMANCE (http://www.stones-club-aachen.de/?s=performance).

Sie hinterlies bei THE ROLLING STONES deutlich ihre „Fingerabdrücke“!

Der Klick auf den nachstehende Link führt Euch direkt zu einem substantiierten Presseartikel zum Thema auf STERN-ONLINE:

http://www.stern.de/lifestyle/leute/anita-pallenberg—die-muse-der-rolling-stones-ist-tot-7494742.html

http://image.stern.de/7494758/16x9-940-529/2d86c720ae68bf8946b29820438df93f/Sw/anita-pallenberg.jpg

Als Stones-Club bedauern wir das frühe Ableben der Anita und wünschen, dass sie in Frieden ruhen möge.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Teil I des Jürgen Langer-Videos zu unserer Werbeveranstaltung im „PIANO“ vom 06.05.17 ist vorab bei Youtube gepostet!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zu underer Werbeveranstaltung für das MEGA-EVENT mit den „STARFUCKER“ am 14. Oktober 2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/), die wir am 06. Mai 2017 mit unserer wunderbaren clubeigenen Stones-Tribute-Band „THE DIRTY WORK“ mehr als erfolgreich in der MUSIK-KNEIPE „PIANO“ in Solberg durchgeführt haben (http://www.stones-club-aachen.de/?s=piano),

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20170506-club-event/Foto15.JPG

ist nunmehr die bearbeitete Fassung unseres Stones-Club-Videonisten Jürgen Langer (http://www.stones-club-aachen.de/?s=j%C3%BCrgen+langer) bei uns eingetroffen.

Bevor die Systemadministration das komplette Video in die Abteilung Videos (siehe schwarze Kopfleiste auf der Homeage) implementieren wird, hat unser Stones-Club-Präsidumsmitglied und Bandleader der „THE DIRTY WORK“, der liebe Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), den ersten Teil der bearbeiteten Fassung auf Youtube hochgeladen.

Wir haben es direkt auf unsere Homepage und in die Kategorie „THE DIRTY WORK“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) gepostet.

Ihr könnt es nachstehend aktivieren und gucken:

Dem lieben Werner sagen wir ein herzliches Dankeschön dafür.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, STONES-CLUB-EIGENE TRIBUTE-BAND "THE DIRTY WORK" | Hinterlasse einen Kommentar

Heute Abend öffentliches Treffen des Stones-Club-Präsidiums in der „BARRIERE“! Erste Ticketvorverkaufsstelle für das STARFUCKER-Event ist ausverkauft!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Szonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am heutigen Tage (Mittwoch, der 14. Juni 2017, 19.00 Uhr) findet unsere stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung im lockeren und geselligen Rahmen in unserem Stones-Club-Domizil Gaststätte „ZUR BARRIERE“, Konrad-Adenauer-Str. 184, 52223 Stolberg-Büsbach (gegenüber Autohaus Mercedes Siebertz), statt.

               http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0179.JPG

(Foto des Club-Fotgrafen Ralph Quarten entstand am 10.04.16 in der „BARRIERE“ anläßlich der Stones-Club-Veranstaltung für Robin Heeren und zeigt ganz vorne sitzend unser jüngstes Stones-Club-Mitglied Mick Herschel, dahinter von links nach rechts den Stones-Club-Videonisten Jürgen Langer und Stones-Club-Mitglied Tobias („Tobs“) Lehmkühler.)

Dort werden heute Abend folgende Themen besprochen:

1. Ausverkauf in der Vorverkaufstelle „Fitness-Studio-Büsbach“ (http://www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen/)

                        http://www.fitnessstolberg.de/.cm4all/iproc.php/Studio.Kielholz20160906_113053.jpg/downsize_1280_0/Studio.Kielholz20160906_113053.jpg

(Foto aus http://www.fitnessstolberg.de/ zeigt die erste ausverkaufte Ticket-Vorverkaufsstelle.)

und Restticketbestand in Höhe von 121 Tickets für unser „STARFUCKER“-EVENT am 14.10.2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/).

2. Stones-Club-Werbeveranstaltung am 15. Juli 2017 mit unserer wunderbaren clubeigenen Stones-Tribute-Band „THE DIRTY WORK“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) in der Gaststätte „MINKER“ in Aachen.

                       http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/06/Image0001.jpg

Selbstverständlich werden wir auch Themen und Vorschläge Eurer Wahl sehr gerne diskutieren.

Also Leute, Popo hoch, Sprung aus dem Sofa, Ausknopf der Fernbedingung für den TV betätigen und auf in die „BARRIERE“!

Wir freuen uns auf Euer kommen!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar