Die mit unserem STONES-CLUB befreundete Blues-Band SATURDAY NIGHT FISH FRY tritt am 20.11.2021 im KOMM (Düren) auf!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die mit unserem Stones-Club befreundete BLUES-BAND SATURDAY NIGHT FISH FRY – SNFF – (http://www.stones-club-aachen.de/?s=saturday+night+fish+fry), die immer wieder bei unseren Stones-Club-Großveranstaltungen auftritt,

(Das Stones-Club-Archivfoto zeigt die Band am 06.07.2019 beim STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM in der KAPPERTZ-HÖLLE.)

macht in Kürze einen Gig bei kostenfreiem Eintritt im Dürener Kulturzentrum KOMM (http://www.stones-club-aachen.de/?s=kulturzentrum+komm und (https://www.komm-dueren.eu/)!

                          

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Komm-Zentrum_D%C3%BCren)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das KOMM schreibt zu diesem Gig das Folgende:

                          

Sa. 20. November 20:00 Uhr 

SATURDAY NIGHT FISH FRY

Rhythm’n’Blues

Wolfgang „Wah Wah“ Wynands (Gitarre, Vocals), Hans-Josef Schmitz (Bass, Back Vocals), Boris Ciszewski (Harp, Back Vocals), Michael Müller (Drums), Andreas Steinbeck (Keys) 

In der Aachener Region steht der Name seit drei Jahrzehnten für klassischen Rhythm’n’Blues. Das Quintett mit Heimathafen Eschweiler spielt unbekannte Perlen des Genres und eigene Songs, die sich nahtlos in den Bandsound einfügen:  Schnörkelloser R’n’B, gemischt mit Rock’n’Roll und Rockabilly und gewürzt mit hier und da etwas Ska, Country und, wenn es sein muss, sogar auch Western. Der Name der Band geht auf den alten Titel „Saturday Night Fish Fry“ von Louis Jordan zurück, in dem Jordan eine zu Zeiten der Apartheid ebenso geheime wie illegale Party gleichen Namens beschreibt. www.satniff.de

Eintritt frei, der Hut geht rund.

(https://www.komm-dueren.eu/kopie-swd-kommedy-abende#Saterday)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir bewerben diese Veranstaltung auch wenn sie mit der diskrimierenden „2 G-Regelung“ und einer Abstandsregel (Zwischen den zusammengehörigen Plätzen gibt es jeweils zwei Plätze Abstand) verbunden ist, weil SNFF unserem Stones-Club seit Jahren verbunden ist.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.