Das IV. STONES-KONZERT am 09.10.21 im Nissan Stadium NASHVILLE (TN) war eine MEGA-SHOW!

Liebe Stonerinen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

das IV. Konzert der ROLLING STONES- NO-FILTER-USA-TOUR 2020/2021 am 09. Oktober 2021 (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2020-2021/) im

im Nissan-Stadion von NASHVILLE

war bei sommerlichen 29 Grad plus Celsius und bei trockenem Wetter eine Mega-Show! Mit 70.000 Besucher/Innen war auch dieses Stadion wieder einmal ausverkauft!

(Die Eigenfotos des Mick Jagger zeigen selbigen in Nashville vor dem Konzert.)

Als VORGRUPPE trat wieder die Band Ghost-Hounds (Geister Hunde) auf!

Diese GEDÄCHTNISVERANSTALTUNG für  CHARLIE WATTS (http://www.stones-club-aachen.de/?s=charlie+watts) machten THE ROLLING STONES zu einer MEGA-SHOW!

(Die Rolling Stones im Konzert – St. Louis: Mick Jagger, von links, Steve Jordan und Keith Richards von den Rolling Stones traten während der „No Filter“-Tour bis dato im The Dome at America’s Center am Sonntag, 26. September 2021 in St. Louis auf. Am 30. September 2021 spielten sie in CHARLOTTE, am 04. Oktober 2021 in PITTSBURGH 2021 und am 09. Oktober 2021 in Nashville. Foto von Amy)

From left, Ronnie Wood, Keith Richards, Mick Jagger and Steve Jordan of the Rolling Stones perform during the No Filter Tour at The Dome at America's Center in St. Louis on Sept. 26.

(Foto aus https://www.post-gazette.com/ae/music/2021/10/04/Rolling-Stones-concert-Pittsburgh-Heinz-Field-monday-night-no-filter-tour-tickets-details/stories/202110040016)

Vorab ein Vorspannvideo:

Bei sommerlichen 29 Grad Celsius Aussentemperatur, trockenem Wetter  und ausverkauftem Stadion betraten THE ROLLING STONES abermals unter tosendem Beifall die Bühne, während über die  Monitore  minutenlang – wie gehabt – wieder CHARLIE WATTS (http://www.stones-club-aachen.de/?s=charlie+watts) präsentiert wurde.

Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) ging  mit STREET FIGHTING MAN direkt in die Vollen!

Als 2. Song brachte die Band LET´S SPEND THE NIGHT TOGETHER

Gefolgt von 3. TUMBLING DICE

Die 4. Nummer bildete 19TH NERVOUS BREAKDOWN

5. TROUBLES A-COMIN (Cover nach dem Song der THE CHI-LITE: Siehe naschstehendes Video vom Original-Song.)

gefolgt von  6. DEAD FLOWERS (Das war der ausdrückliche Zuschauerwunsch über Voting.)

Die 7. YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT

8. LIVING IN A GHOST TOWN

9. START ME UP

10. HONKY TONK WOMAN

Mick stellte seine „Mitstreiter/Innen“ vor!

Danach kam Keith mit Song 11.  wieder obligat vokalmäßig zum Zuge! Diesmal brachte er den Song CONNECTION.

(Keith Richards mit CONNECTION 2006)

Auch der 12. Song SLIPPING AWAY war für Keith reserviert!

Es folgten

13. MISS YOU

14. MIDNIGHT RAMBLER

15. PAINT IT BLACK (Durfte wegen der CHARLIE-TRIBUTE-TOUR einfach auch hier nicht fehlen!)

16. SYMPATHY FOR THE DEVIL (Immer wieder ein unbedingtes MUSS und das nicht nur, weil es der Lieblingssong des Stones-Club-Managers ist! 🙂 )

17. JUMPIN´ JACK FLASH

Die Zugaben waren auch bei diesem Konzert wieder obligat:

18. GIMME SHELTER (Auch bei diesem Konzert boten Mick und Sasha eine etwas andere, jedoch  supertolle Performance!)

19. SATISFACTION (obligat!): Zu Eurer Auswahl gleich 2 Videos dazu!

Die komplette SETLISTE könnt Ihr nach dem Anklicken des hier stehenden Links aufrufen und nachlesen.

>https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2021/nissan-stadium-nashville-tn-638dc29b.html

HIER DAS PROFESSIONELLE VOLLVIDEO VOM GESAMTEN KONZERT:

Dem Videonisten gebührt ein HERZLICHES DANKESCHÖN!

Jetzt geht es auf zum nächsten Konzert am 14.10.21 im SoFi Stadium LOS ANGELES, CA

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/SoFi_Stadium )

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-TOUR 2020/2021 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das IV. STONES-KONZERT am 09.10.21 im Nissan Stadium NASHVILLE (TN) war eine MEGA-SHOW!

  1. Günther Freialdenhoven sagt:

    Ich muss es einfach einmal schreiben. Eure Berichterstattung ist wunderbar. Man glaubt, dass es sich um eine vor Ort entstandene und authentische Berichterstattung handelt. Natürlich fehlt das Feeling, das man beim Konzert selbst bekommt. Das ist aber für mich nicht so entscheidend, weil ich selbst nicht nach USA einreisen kann. Eure Webseite ist die einzige, die lückenlos diese USA-Tour der Stones dokumentiert. Dafür sage ich einfach stonigen Dank.
    Günther Freialdenhoven

  2. Manfred Engelhardt sagt:

    Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,
    auch hier ist es uns gelungen, das entsprechende Vollvideo über das komplette Konzert zu finden und für Euch in den Beitrag zu posten!
    Dem Videonisten sagen wir ein herzliches Dabkeschön und Euch wünschen sir wieder viel Spaß beim Hören und Gucken.
    Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.