Der ROLLING STONE teilt mit, dass Billy Joel unserem verstorbenen Charlie Watts ein „BROWN SUGAR“-Cover gewidmet hat!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die Trauer und die Beileidsbekundungen für Charlie Watts reißen einfach nicht ab.  Wie unser Stones-Club-Partner-Musikmagazin unlängst mitteilte, hat Billy Joel

               

(https://de.wikipedia.org/wiki/Billy_Joel)

dem Charlie ein „BROWN SUGAR“-Cover gewidmet.

Rolling Stones: Billy Joel widmet „Brown Sugar“-Cover Charlie Watts

von

Drummer Charlie Watts der Rolling Stones in New York im Mai 1978. (Photo by Michael Putland/Getty Images) Foto: Getty Images, Michael Putland. All rights reserved.

Bei seinem Konzert in Cincinnati am Freitag (10. September) hat Billy Joel des verstorbenen Charlie Watts gedacht. Der Rolling-Stones-Drummer verstarb am 24. August; zuvor hatte sich der 80-Jährige einer Operation unterziehen müssen und sagte seine Teilnahme bei der amerikanischen „No Filter“-Tournee ab.

Im „Great American Ball Park“ riss Joel den Stones-Klassiker „Brown Sugar“ an, und er sagte: „Dies ist für Charlie.“ Den Song „New York State Of Mind“ widmete er dann den Opfern von Nine Eleven, die einen Tag später (11. September) geehrt wurden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden ink könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage des    lesen.

> https://www.rollingstone.de/rolling-stones-billy-joel-widmet-brown-sugar-cover-charlie-watts-2355355/ !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das war eine wunderschöne Geste des Billy Joel, die mehr als eine Verneigung vor Charlie Watts darstellt.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manger-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.