Wie das Magazin PROMIFLASH mitteilt, ist der Tourmager der Rolling Stones Mick Brigden verstorben!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die traurigen Mitteilungen rund und über die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums reißen nicht ab.

Nach dem Ableben des Drummers der ROLLING STONES, nämlich des lieben CHARLIE WATTS (http://www.stones-club-aachen.de/?s=charlie+watts) wird nunmehr der Tod des Mick Brigden, dem Tourmanager  der Stones gemeldet.

Zu lesen u. a. in

Bei tragischem Unfall: Rolling-Stones-Tourmanager verstorben

11. Sep. 2021, 9:30 – Maria M.

Großer Schock für die Mitglieder der Rolling Stones! Mick Brigden war der Tourmanager der Rockgruppe und reiste seit Jahrzehnten mit Mick Jagger (78), Keith Richards (77), Charlie Watts und Ron Wood um die Welt. Er arbeitete auch mit weiteren namhaften Künstlern wie Bob Dylan (80), Peter Frampton, Humble Pie und Van Morrison zusammen. Doch nun machen traurige Nachrichten die Runde: Mick ist bei einem tragischen Unfall ums Leben bekommen.

Foto instagram / joesatriani

Wie The Press Democrat berichtet, hatte Mick sich vergangene Woche verletzt, als er auf dem Grundstück seines Hauses in Santa Clara in Nordkalifornien ein Grab für seinen Hund aushob. Der gebürtige Brite wurde sofort in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo er jedoch am 5. September seinen Verletzungen erlag. Die genaue Ursache für seinen Tod ist bislang unklar.

Mick Jagger in New York-City

Mick wurde 73 Jahre alt. Seine Frau Julia Dreyer Brigden, mit der er seit 34 Jahren verheiratet war, begleitete ihn regelmäßig auf seinen Tourneen. „Er war so gut organisiert. Deshalb war er auch so gut in seinem Job“, schwärmte die Witwe in der Zeitung von der Arbeitsmoral ihres Mannes.

Die Rolling Stones

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage von  lesen.

> https://www.promiflash.de/news/2021/09/11/bei-tragischem-unfall-rolling-stones-tourmanager-verstorben.html !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das ist nicht nur äussert tragisch, sondern für die Band ein ganz herber Verlust!

Mick Brigden möge in FRIEDEN ruhen!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wie das Magazin PROMIFLASH mitteilt, ist der Tourmager der Rolling Stones Mick Brigden verstorben!

  1. Axel Manze sagt:

    Hallo Manni, alter KD-Kumpel & Rockhaudegen,
    da haben die Jungs momentan eine Pechserie. Das ist ganz große Scheibenkleister. Aber es wären ja nicht The ROLLING STONES, wenn sie das nicht meistern würden. Die haben in den fast 60 Jahren ihres Bestehens ALLES gemeistert.
    Die STEINE rollen weiter!
    Stonigst Axel Manze (Stones-Clubmitglied seit 1969)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.