Trotz vieler Bitten bleiben wir bei der Absage der traditionellen Erwanderung der Monschau-Marathon-Strecke für Karfreitag 2021 corona-mistbedingt hart!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und reunde unserer Homepage,

seit 19 Jahren veranstalten wir als Rolling Stones-Club zweimal im Jahr die Erwanderung der Monscha-Marathon-Strecke (http://www.stones-club-aachen.de/?s=monschau+marathon+strecke). Dies geschieht jeweils in Kooperation zwischen Stones-Club und einem Fitness-Studio.

 

 

(Die Archivbilder des Stones-Clubs zeigen jeweilige Wandergruppen, die durch den Stones-Club-Manager geführt werden.)

Da wir jüngst mit Anfragen danach kontaktiert werden, ob am morgigen Karfreitag nicht doch noch eine Erwanderung im kleineren Kreis möglich sei, werden die nachstehenden Antworten zwingend.

1. Alle geführten Wanderungen im Narzissengebiet fallen auch 2021  corona-mist-bedingt aus (https://www.eifel.info/natur/narzissenbluete-eifel).

2. Die Einhaltung von Corona-Regeln bei einer Wanderung mit einer Gruppe kann der unterzeichnende Club-Manager als verantwortlicher Wanderführer nicht gewährleisten. Das Ordnungsamt und die Polizei werden vor Ort sein, so dass eine Observation unserer Wanderung zu befürchten steht.

3. Ob für den 01. November 2021 eine traditionelle Erwanderung geplant werden kann, ist derzeit nicht einzuschätzen.

Als Stones-Club bedauern wir dies sehr, möchten uns aber in keiner Weise mit einer trotzigen Durchsetzung der Traditionswanderung einem großen Risiko (Bußgelder, Anzeigen etc.) aussetzen.

                     

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Trotz vieler Bitten bleiben wir bei der Absage der traditionellen Erwanderung der Monschau-Marathon-Strecke für Karfreitag 2021 corona-mistbedingt hart!

  1. Josi Klein sagt:

    Hallo lieber Manni,

    es ist zwar für die Wanderfreunde sehr schade, dass diese Traditionswanderung, die im 19. Jahr besteht und 17 Jahre lang stattgefunden hat, jetzt zum dritten mal ausfallen muss. Aber die Gründe, die du im Beitrag genannt hast, müssten allen einleuchten.
    Vor 10 Jahren war ich ja auch einmal bei der erfolgreichen Erwanderung der halben Strecke dabei. Deswegen weiß ich, wie schön das gerade bei sonnigem Frühlingswetter sein muss. Heute kann ich ja krankheitsbedingt fast nicht mehr laufen. Allerdings zehre ich von der Erinnerung an bessere Zeiten.

    Dir und allen Clubmitgliedern wünsche ich trotz der Pandemie ein schönes Osterfest. Und bleibt mir alle gesund und munter.

    Helmut schließt sich diesen guten Wünschen für euch herzlich an.

    Liebe Grüße und alles Gute

    Josi Klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.