Stones-Club-Mitglied Anke Restorff kommentiert unseren jüngsten Beitrag über Terry O´Neill uns sagt u. a.: „Er war selbst auch ein Teil der Welt der Stars !“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde,
 
unser langjähriges Stones-Club-Mitglied Anke Restorff (http://www.stones-club-aachen.de/?s=anke+restorff) hat einen qualifizierten Kommentar zum Beitrag „Heute erinnen wir an Terry O´Neill, der 2019 verstorben ist. Seine Fotos über THE ROLLING STONES erlangten Weltruhm!“ (http://www.stones-club-aachen.de/2021/01/07/heute-erinnen-wir-an-terry-oneill-der-2019-verstorben-ist-seine-fotos-ueber-the-rolling-stones-erlangten-weltruhm/) verfasst.
 
Diesen Kommentar heben wir nachstehend als Beitrag auf unsere Homepage gepostet.
 
Der lieben Anke sagen wir dazu wieder ein ganz herzliches DANKE!
 
Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-
 

*********************************************************

Anke Restorff    kommentiert:

 
Hallo lieber Manni,
 
…viele Erinnerungen…halten uns wach; auch in puncto
Rolling Stones !
 
Diese Band…hatte ja viele, nennenswerte Fotogafen, wie z.B.
– G. Mankowitz, M. Cooper, B. Adams, P. Lindbergh – usw. !
Über einige… wurde ja stets hier im Club auch immer wieder
mal berichtet.
 
Terry O’Neill…hatte das Glück, die Stones besonders in den
sechsziger Jahren zu treffen…und so einmalige, ausdrucks-
volle Fotos von ihnen aufzunehmen.
 
Zu der Zeit…kam er der Band sehr nahe !
 
Und jene Fotografen…waren auch quasi überall dabei; z.B.
bei den Proben, bei TV-Shows oder auch Backstage.
Es gab keinerlei Kontrollen….wie wir es aus heutiger Zeit
kennen.
 
So war es u.a. bei US-Touren der Stones üblich, dass die
Fans laut Vorschrift auf ihren Stühlen sitzen mußten…falls
nicht, wurden Konzerte abgebrochen.
 
Die Faszination von Terry O’Neills Fotos…liegt eindeutig in
den Momentaufnahmen der Stones, die gewissermaßen
für die Ewigkeit festgehalten wurden.
Er war ein Gentleman, der sich den Respekt und die Achtung
der Stars durch Vertrauen erwarb.
Und so entstanden seine Fotos…in ganz entspannten
Situationen.
 
„Er war selbst auch ein Teil der Welt der Stars !“
 
STONES FOREVER….FAN ANKE
 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

(Foto aus https://www.n-tv.de/leute/Star-Fotograf-Terry-O-Neill-ist-tot-article21400347.html )

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Stones-Club-Mitglied Anke Restorff kommentiert unseren jüngsten Beitrag über Terry O´Neill uns sagt u. a.: „Er war selbst auch ein Teil der Welt der Stars !“

  1. Christian Edelbauer sagt:

    Liebe Anke Restorff,
    ein dickes Lob möchte ich dir für diesen Kommentar aussprechen. Der hat mich jetzt dazu veranlasst, auf der Clubseite nach den Fotografen zu suchen, denen es trefflich gelungen ist, die größte Band der Welt für uns und für die Nachwelt abzulichten.
    Ich gab nur ganz kurz Stonesfotografen in den Suchkasten in der oberen rechten Webseitenecke unseres Clubs und schon fand ich auf Anhieb Beiträge zu vielen Fotografen, von denen ich neben Terry O´Neill folgende nennen möchte:
    Sante D´Orazio, Albert Watson, Harry Rosenbluth, Gered Mankowitz, Claude Gassian, Fernando Aceves, Mark Seliger, David Bailay usw. usf.!
    Das ist wirklich erstaunlich, was sich da auf der Clubseite alleine an Beiträgen über Stonesfotografen angesammelt hat. Danke für diesen Tipp, liebe Anke. Habe mir jetzt vorgenommen, alle Kategorien auf der Clubseite nacheinander und systematisch, so wie es meine Zeit zulässt, anzuklicken. Es ist ein Nachschlagewerk sondersgleichen.
    Schön, dass wir als Stonesfans ein derartig umfangreiches Nachschlagewerk zur Verfügung haben, auf dem auch eine Anke Restorff superschöne Beiträge hat posten lassen.
    Liebe und stonige Grüße sendet dir
    Christian Edelbauer

  2. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Christian,

    …natürlich tust du dir stets einen Gefallen damit…hier
    unter den bestimmten Kategorien zu stöbern.
    Und das erfordet immer Geduld und Zeit.
    Viel zu entdecken…gibt es allemal.

    Mich beeindruckt es schon, wieviel Bildmaterial es mittler-
    weile von den Stones gibt.
    Ob nun gut geordnet in Büchern…oder in all den Galerien
    oder Archiven dieser Welt.
    Beeindruckt bin ich jedoch nach wie vor…von Karikaturen
    oder gemalten Stones Bildern !

    Die Faszination und Anziehungskraft…dieser außergewöhn-
    lichen, populären Band…wird für immer bleiben…auch für
    die Nachwelt !

    Dir eine gute, stonige Zeit Christian…und viel Spass beim
    nachsuchen wünscht Anke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.