Unglaublich! LooMee-TV berichtet, dass Ronnie Wood große Mengen Kaffee trinken und stricken würde!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der Klatsch und Tratsch über das NESTHÄKCHEN der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums reißt selbst zu CORONA-ZEITEN nicht ab.

Über Ronnie Wood, dem Leadgitarristen der ROLLING STONES (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood), wird berichtet, dass er sehr viel Kaffee trinken und stricken würde.

Wer es nicht glauben möchte, lese bitte den nachstehenden Artikel.

Ronnie Wood über Kaffee und Stricken

Ronnie Wood - 56th Annual BFI London Film Festival Ronnie Wood hat seine eigene Methode gefunden, um den Drogen und Alkohol fernzubleiben. Der „Rolling Stone“-Bassist trinkt unglaublich viel Kaffee und strickt.

Im „Tea with Twiggy“-Podcast erzählte er: „Ich stricke. Früher hatte ich Wollspule für meine Mutter gehalten. Sie hat mir die rechte Masche beigebracht und das mache ich heute immer noch. Ich stricke endlose Schals.“ Und weiter: „Ich bin ein Espresso-Kerl. Aber das ist eine alte Angewohnheit aus dem Entzug. Ich konnte nichts anderes zu mir nehmen, also griff ich zum Kaffee.“

Seit vielen, vielen Jahren hat Ronnie Wood seine Drogen- und Alkoholabhängigkeit nun schon im Griff.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch das Anklicken des nachstehenden Links könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage von   lesen.

> https://www.loomee-tv.de/2020/10/ronnie-wood-ueber-kaffee-und-stricken/ !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir denken, dass Ronnie diesen Beitrag mit einem Schmunzeln zur Kenntnis nehmen wird.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manger-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Unglaublich! LooMee-TV berichtet, dass Ronnie Wood große Mengen Kaffee trinken und stricken würde!

  1. Ulrich Baarke sagt:

    Ulrich Baarke
    Ron Wood hat hier wohl wieder den Schalk im Nacken gehabt. Die Medien würden auch eine Schlagzeile daraus machen, wenn er behaupten würde, nur Rosapapier für seine Toilettengänge zu benutzen.
    Ron Wood ist und bleibt ein Spaßvogel, der genau einschätzen kann, wie die Medien auf seine Äusserungen reagieren.
    Toll, dass es ihn gibt. Ohne ihn sind für mich die Stones nicht mehr denkbar! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.