Unsere jüngste stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung zeitigte recht passabele Ergebnisse!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unsere jüngste stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung (http://www.stones-club-aachen.de/2020/09/29/unsere-naechste-und-wichtige-stones-club-oeffentliche-praesidiumssitzung-findet-am-mittwoch-den-30-09-2020-in-unserem-club-domizil-gasthaus-zur-barriere-statt/) war mehr als erfolgreich.

Das vorstehende Foto des Manni Engelhardt zeigt ganz links sitzend den Neuzuwachs unserer stones-club-eigenen Tribute-Band THE DIRTY WORK (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/). Es handelt sich um den Bassisten Wolfgang Schunk, der sich dem Stones-Club-Präsidium vorstellte.

Aber auch weitere Beratungen und Diskussion gab es in intensiver – jedoch lockerer Form – wie es das vostehende Foto des Werner Gorressen zeigt.

Wir diskutierten einen Vorschlag unseres Stones-Club-Mitglieds Volker Clasani aus Rosenheim auf Gründung einer ständigen Stones-Club-Ausstellung, die im Anschluss in die folgende Beschlussfassung einmündete.

1. Der Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg (Stones-Club) begrüßt einstimmig den Vorschlag zu diesem ROLLING STONES-GROSSPROJEKT.

2. Der Stones-Club ist absolut bereit, seinen Namen für dieses unkommerzielle Projekt kostenfrei und ohne besondere Konditionen zur Verfügung zu stellen.

3. Der Stones-Club wird, soweit ihm das von Aachen aus möglich ist, dieses Projekt praktisch und ideell unterstützen.

4. Der Stones-Club wird dieses Projekt kostenfrei auf seiner Homepage, die täglich von mehr als 1000 User/Innen frequentiert wird, begleiten, über die einzelnen Phasen der Realisierung berichten, es bewerben und mit dem Ideengeber ein GROSSES INTERVIEW gestalten.

5. Der Stones-Club wird zur Eröffnung mit seinem Präsidium u. a. m. anreisen.

Über den weiteren Fortgang der Angelegenheit werden wir ständig berichten.

Wie Ihr sehen könnt, ist bei unseren stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung immer etwas los.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-PROJEKT HERINGEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unsere jüngste stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung zeitigte recht passabele Ergebnisse!

  1. Lotte Fechter sagt:

    Lieber Manni,
    das ist ein guter Präsidiumsbeschluss, den ihr da einstimmig gefaßt habt. Auch ich würde einer derartig tollen Idee sofort meine Zustimmung geben.
    Jetzt dürfen alle Clubmitglieder sehr gespannt auf das sein, was daraus folgen wird. Ich bin es auf jeden Fall und werde der Realisierung mit großem Interesse entgegensehen. Für das Gelingen drücke ich ganz feste meine Daumen.
    Rolling Stones für alle Zeiten
    Lotte Fechter

  2. Wie schön!
    Das ist mit Sicherheit ein tolles Projekt und ich bin schon sehr gespannt darauf.
    Rock on!
    Herzliche Grüße von Rosie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.