Und heute ist es an der Zeit, wieder einen Stones-Fotografen sprechen zu lassen! Wir präsentieren das Mick Jagger-Foto des Sante D´Orazio aus 1994!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute ist es an der Zeit, dass wir noch einmal einen Stones-Fotografen sprechen lassen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=wir+lassen+wieder+einen+stones-fotografen+sprechen).

Und dabei wagen wir wieder einem Griff in das MICK JAGGER-FOTOBUCH und picken uns dort ein weiteres Fotos raus.

                              

(https://www.amazon.de/Mick-Jagger-Photobuch-Andy-Warhol/dp/3829605250)

Fasziniert schauen wir dabei auf die Fotografie des Sante D´Orazio, die dieser 1994 von Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) in New York City aufgenommen hat.

Sante D’Orazio ist ein US-amerikanischer Fotograf. Er gilt als einer der besten Aktfotografen der Gegenwart.

                            

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Sante_D%E2%80%99Orazio)

Und nachstehend das besagte Foto, das in seiner Art fasziniert.

Wie beschrieben, geben wir hier zu diesem Mick Jagger-Bild das folgende Zitat über Sante D´Orazio aus dem Fotobuch wieder, das da lautet:

“ Er studiert Kunst und Fotografie, arbeitet für Vogue und kreiert für Andy Warhols Zeitschrift Interview  äußerst sexy Fotos von Supermodels und Schauspielstars. Vor seinem Objektiv verwandeln sie sich in mythologische Wesen, aus denen unmissverständlich der Schönheits-, Jugend- und Erfolgswahn unserer heutigen Zeit sprechen.“

Und in der Tat und ohne Übertreibung mythologisiert dieses Foto Mick Jagger ein gutes Stück weit, wie wir meinen.

Eine wohldurchdachte und faszinierende Aufnahme.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.