Unsere I. STONES-CLUB-KNEIPENRALLY am 02. September 2020 in Stolberg war von großem Erfolg gekrönt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

das war eine BÄRENSTARKE I. STONES-CLUB-KNEIPEN-RALLY (http://www.stones-club-aachen.de/?s=rally), die wir da am Mittwoch, den 02. September 2020, in der Innenstadt von Stolberg veranstaltet haben.

Nachstehend haben wir ein paar Fotos gepostet, die mit einer jeweiligen Beschreibung unterlegt sind.

Pünktlich um 15.00 Uhr fanden wir uns in ROSIS BISTRO (vormals BISTRO KÖPI) ein, wo unsere Club-Mitglieder Rosi & Peter Fischer und deren Buffetdame Chris Padschuda bereits alles prima vorbereitet hatten. Tobias Lehmkühler und Werner Gorressen spielten ca. 20 Stones-Stücke sehr zum Gefallen des Publikums. Auch der „Hit-Mix-Star“ Dieter Görgen war dort zugegen. Und Chris war so begeistert, dass sie noch bei lfd. Aufenthalt Stones-Club-Mitglied wurde. Wir sagen ein herzliches Willkommen in unserem großen Stones-Club.

Um 16.20 Uhr hieß es dann Abschied nehmen und pünktlich um 16.30 Uhr trafen wir bei unserem Stones-Club-Mitglied und Gastwirt der Kneipe CHECKPOINT, dem lieben Gerd Bougé, ein. Der kündigte uns per Mikrophon wie folgt an:

„Heute findet die I. Kneipenrallye des Rolling Stones-Clubs-Aachen/Stolberg statt. Herzlich willkommen, wir freuen uns über Euren Besuch!“

Gerd hatte es sich nicht nehmen lassen und empfing uns mit dem vorstehend abgelichteten Banner und einer Verstärkeranlage, die er auch – wie bereits beschrieben – zur Begrüßung unseres Club-Trosses nutzte. Unter den zahlreichen Gästen, die uns empfingen, war auch unser Stones-Club-Gründungsmitglied Hans Plum, was uns besonders gefreut hat. Auch hier spielten Tobias Lehmkühler und Werner Gorressen ca. 20 Songs der ROLLING STONES unter großem Beifall des Publikums, das uns nur schwerlich gegen 17.55 Uhr weiterziehen ließ.

Es folgte die Ankunft in der Gstatätte EN DE KESS, deren Wirtin uns bereits erwartete. Auch hier gaben die beiden Gitarristen ihr ALLERBESTES und spielten ebenfalls ca. 20 Stones-Songs vom Allerfeinsten.

Planmäßig ging es dann zur Abschluss-Station, der Gaststätte THE SAVOY, die am Alten Markt liegt. Hier erwartete uns die Wirtin Stephanie, die schon einige Aussenbestuhlungen für uns und für weitere Gästen, die sogar aus Eschweiler angereist waren, reserviert hatte.

Nach dem 13 Song, den Tobias und Werner zum ALLERBESTEN gaben, erschien unser STONS-CLUB-EHRENMITGLIED Peter Kappertz nebst Lebensgefährtin und Paul Sous spielte dazu einen Begrüßungssong.

Bis in die späten Abendstunden boten Tobias und Werner weitere 22 Songs und somit fiel der Abschied gegen 21.45 Uhr sehr schwer. Ein abschließendes Gruppen-Foto, auf dem nicht alle Teilnehmer/Innen zu sehen sind, schloß die I. STONES-CLUB-KNEIPEN-RALLY ab.

Einige Anmerkungen:

Es war ein wunderschöner Spätsommertag, mit ca. 24 Grad Celsius plus sehr sonnig und angenehm warm gewesen ist.

Die Wirtinnen und Wirte und das Publikum zeigten sich dankbar dafür, dass der Stones-Club diese Veranstaltung zur Aufmerksammachung der Öffentlichkeit über das Notleiden der Gastronomie und der Künstler/Innen in Corona-Zeiten veranstaltet hat.

Der Stones-Club-Manager erwähnte das Motiv dieser Rally in den jeweiligen Lokationen immer wieder in seinen kurzen Ansprachen.

Die Gitarristen Tobias und Werner wurden in allen Kneipen ob ihres tollen und unvergesslichen Auftritts mit ganz großem und absolut verdientem Beifall bedacht.

Letztlich nutzen wir diesen Artikel auch dazu, um allen Akteurinnen und Akteuren, den Wirtinnen und Wirten und ihren Gästen ein herzliches Dankeschön für das Gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung zu sagen.

Die Fotos schossen: Chris Padschuda, Manni Engelhardt, Werner Gorressen, Gerd Bougé, Tobias Lehmkühler und Paul Sous.

Für das Stones-Club-Präsidium

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Unsere I. STONES-CLUB-KNEIPENRALLY am 02. September 2020 in Stolberg war von großem Erfolg gekrönt!

  1. Rosi Fischer sagt:

    Dem Rolling Stones-Club sagen wir von ROSIS BISTRO ein herzliches Dankeschön für diesen wunderschönen Nachmittag.
    Rosie Fischer

  2. Gerd Bougé sagt:

    Hallo Manni Engelhardt,
    es hat mich sehr gefreut, dass der Stones-Club auch meine Gaststätte besucht und meine Gäste ganz fantastisch unterhalten hat.
    Gerd Bougé

  3. Heinz Sous sagt:

    Es war ein wunderschöner Tag!
    Heinz Sous

  4. Sahra Müller sagt:

    Hallo Manni,

    Franz und ich haben es geschafft und sind von Eschweiler zum THE SAVOY angereist. Es war ein wunderschönes Erleben. Die Gitarristen haben mehr als ihr Bestes gegeben. Weiter so…! 🙂

    Sahra Müller

  5. Josi & Helmut Klein sagt:

    Lieber Manni,

    herzlich gratulieren wir dem Club-Präsidium zu dieser delikaten Veranstaltung. Das hat der Gastronomie in Stolberg sehr wahrscheinlich gut gefallen. Die Gitarristen haben, wie deinem Bericht zu entnehmen ist, sehr gut aufgespielt.

    Ein Bravo für diese Aktion, an der Helmut und ich aus den bekannten gesundheitlichen Gründen leider wieder einmal nicht teilnehmen konnten.

    Alles Liebe und Gute für dich und für den gesamten Stones-Club wünschen

    Josi & Helmut Klein

  6. Werner Gorressen sagt:

    Auch wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, die vollen Einsatz bei dieser Clubveranstaltung gezeigt haben, ganz herzlich bedanken. Vor allem Manni, der das Ganze mal wieder großartig geplant hat und mit den Wirten vorher schon persönlich in Kontakt getreten ist. Danke auch dem lieben Publikum, das uns so prächtig unterstützt hat. Den Gastronomen, die uns so nett empfangen und bewirtet haben, ein besonderes Dankeschön. Sehr zu schätzen wissen wir auch die Liebenswürdikeit des Paul Sous und unseres Club-Ehrenmitgliedes Peter Kappertz, uns bei der Anfahrt und bei der Heimfahrt behilflich zu sein.
    Gruß von den „Musikanten“ Werner Gorressen und Tobias Lehmkühler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.