Durch einen Beitrag in LooMee-TV könnte man den Eindruck gewinnen, Ronnie Wood rudere in Bezug auf seine Veröffentlichungsaussage zum NEUEN STONES-ALBUM ein Stück weit zurück!?

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

in Bezug auf die Ankündigung des NEUEN STUDIO-ALBUMS der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums steht deren „Nesthäkchen“ in einer besonderen Pflicht.

Kein anderer, als der Leadgitarrist und Spaßvogel der ROLLING STONES, der liebe Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood)             

                                                       

       (Foto aus https://www.pinterest.de/pin/625930048182869520/)

äusserte in einem Interview, das er dem MAGAZIN

       

gab, das Folgende:

„Ja. Wir sind schon dabei. Das neue Album ist wie ein Puzzle, wir müssen noch die fehlenden Teile zusammensetzen. Wir hoffen, es 2020 zu veröffentlichen und dann unsere Welttournee fortzusetzen.“ 

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf den Beitrag vzu diesem Interview.

> http://www.stones-club-aachen.de/2019/12/02/ronnie-wood-im-aktuellen-interview-mit-spiegel-online-die-stones-sind-einfach-unkaputtbar/ !

Wie ein bekanntes Magazin jetzt jüngst berichtet, schränkt Ronnie diese im Dezember 2019 gemachte Aussage ein Stück weit ein.

„Rolling Stones“ und die Veröffentlichungsprobleme

Charlie Watts, Ronnie Wood, Mick Jagger and Keith Richards - "The Rolling Stones: Exhibitionism" Opening Night Gala Private View Die „Rolling Stones“ haben neue Musik in der Pipeline. Aber mit der Veröffentlichung klappt es nicht so richtig und Schuld daran ist natürlich die Coronavirus-Krise.

Bassist Ronnie Wood meinte jedenfalls gegenüber „Sky News“: „Es gibt tolle Musik, die wir in der Hinterhand haben. Wir bringen sie langsam hervor, aber nur schrittweise. Die Sache ist, dass wir alle aktuell nicht zusammenkommen können. (…) Das Leben ist auf Pause geschaltet.“

Ronnie Wood hofft übrigens, dass die Pandemie nächsten Sommer vorbei sein wird und er mit den „Rolling Stones“ wieder auf Tour gehen kann.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den Beitrag direkt lesen auf der Homepage von .

> https://www.loomee-tv.de/2020/08/rolling-stones-und-die-veroeffentlichungsprobleme/ !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch diesen Beitrag in LooMee-TV könnte man den Eindruck gewinnen, Ronnie Wood rudere in Bezug auf seine Veröffentlichungsaussage zum NEUEN STONES-ALBUM ein Stück weit zurück!?

Es kann aber auch sein, dass THE ROLLING STONES nach „Andrew Loog Oldham-Art“ die Sache wieder besonders spannend machen und sich auf der Zielgeraden befinden! 🙂

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Durch einen Beitrag in LooMee-TV könnte man den Eindruck gewinnen, Ronnie Wood rudere in Bezug auf seine Veröffentlichungsaussage zum NEUEN STONES-ALBUM ein Stück weit zurück!?

  1. René Vossen sagt:

    Hallo Manni,

    das will ich jetzt nicht glauben, oder!? Hoffentlich ist es wirklich nur ein Mediengag und nicht der Ernst der Rolling Stones.
    Nicht nur Ron Wood würde da seine Glaubwürdigkeit verlieren.

    Warten wir es ab.

    René Vossen

  2. Walter Eidmann sagt:

    Walter Eidmann: Ist das jetzt Ronnie in echt oder eine Karikatur ?

    • Manni Engelhardt sagt:

      Hallo Walter,
      es ist eine sogenannte Foto-Collage. Das ist eigentlich nichts besonderes, zählt aber zur Karikaturen-Kunst.
      Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.