Herr Arthas Menethil preist eine hochwertige Stones-Limitation jetzt für den HALBEN PREIS an!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

Herr Arthas Menethil ist an unseren Stones-Club mit der Bitte herangetreten,  für ihn das Verkaufsangebot eines limitierten, zertifizierten und mit den Unterschriften der Mitglieder der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums versehenen Bildes auf unsere Homepage zu posten.

Diesem Wunsch waren wir mit Beitrag vom 06. August 2020 nachgekommen, wie Ihr es durch das Anklicken des nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.stones-club-aachen.de/2020/08/06/herr-arthas-menethil-preist-eine-hochwertige-stones-limitation-an/ !

Das Verkaufsersuchen dieses  hochwertigen Bilds der ROLLING STONES erfolgte – wie immer kostenfrei – auf unserer Homepage kostenfrei.

Dieses Posting geschieht ohne Gewähr des Stones-Club-Managements. Verhandlungen sind ausschließlich mit Arthas Menethil zu führen, der den Preis für diese Limitation halbiert (von 100 auf 50 Euro) hat.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

********************************************************

Arthas Menethil preist seine hochwertige Stones-Limitation jetzt mit reduziertem Preis an:

Hallo Manni,

dieses hochwertige Bild, das ich beifüge, hat mein Vater, der ein großer Stones-Fan war, einmal geschenkt geschenkt bekommen.

Leider ist mein Vater verstorben und wir, die Familie, versuchen die Kosten, die uns durch den Tod des Vaters entstanden sind, ein wenig zu minimieren. Aus diesem Grunde wollen wir die Rarität verkaufen.

Auf der Rückseite des Bildes, das 40 x 50 cm misst, ist ein Echtheitszertifikat drauf.

Ich setzte hierfür einen Mindestpreis von 100 Euro an. Diesen Preis reduziere ich jetzt um die Hälfte, nämlich von 100 Euro auf 50 Euro!

Wer zuerst zugreift, der hat das Bild.

Man darf mich weiterhin gerne per WhatsApp anschreiben 0171 33 4114 0

             

Für das freundliche Posting sage ich dem Stones-Club erneut meinen herzlichen Dank.

Arthas Menethil

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.