LooMee-TV titelt: „Ronnie Wood ist fit wie ein 27-Jähriger“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

kaum hat er seinen 73. Geburtstag gefeiert, da erscheint der Leadgitarrist der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums wieder in den Schlagzeilen der Regenbogenpresse.

Über das „Nesthäkchen“ der ROLLING STONES, kein anderer als Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood), steht seit einigen Tagen die nachstehende Story zu lesen bei

Ronnie Wood ist fit wie ein 27-Jähriger

Erst letzte Woche (01.06) feierte Ronnie Wood seinen 73. Geburtstag, Wenn es aber nach seiner Ehefrau Sally geht, ist der „Rolling Stones“-Gitarrist noch lange nicht so alt.

Sie sagte dem „Hello!“-Magazin: „Das ist eines der Geheimnisse des Lebens. Er muss eine Art Magie in seinen Genen haben. Musik und Kunst halten dich auch jung. Ich kann nicht glauben, dass er 73 ist. Eher 37. Oder 27!“

Ronnie und Sally Wood haben zwei gemeinsame Töchter. Nur zwei Tage vor Ronnies Geburtstag feierten die Zwillinge Alice und Gracie ihren vierten Geburtstag. Und zur Feier des Tages gab es einen Ausflug in ein Schloss. So fühlten sich die Mädchen wie Elsa und Anna aus „Frozen“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den Beitrag direkt online auf der Homepage bei lesen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir sagen dazu nur: Wer soll die Fitness des Ronnie denn besser kennen als seine Ehefrau Sally?

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu LooMee-TV titelt: „Ronnie Wood ist fit wie ein 27-Jähriger“!

  1. Hans-Walter Fleck sagt:

    Sein damaliger Wechsel zur größten Band der Welt war der richtige Weg. Musikalisch, finanziell, ideell, sexuell und im internationalen Ranking der berühmtesten noch existierenden Bands kann den Stones niemand das Wasser reichen. Ron Wood passt optimal in den Laden rein.
    Hans-Walter Fleck

  2. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    In einem Interview…meinte Ronnie einmal;

    “ Ich hatte Angst…und Mick Jagger flüsterte mir zu…Alles ist
    gut, du kannst das schaffen, mach dir keine Sorgen !“
    (…aus Ronnies Einblicke zu seinem Alkohol-Entzug…)

    RONNIE…hat ein bewegtes Musik-, wie Künstlerleben hinter sich.
    Und dabei spielten stets Drogen, Rauchen, Alkohol und Partys
    die wesentliche Rolle.

    Ronnie ist bei den Stones „der heimliche Aktivposten…ein
    Rockstar alter Schule !“

    Er verliert bis dato nicht den ‚Hunger nach musikalischer Inspi-
    ration‘ !
    Das zeichnet ihn besonders aus. Und er wird seine Zeit gemeinsam
    mit den Stones nutzen und keineswegs verschwenden.

    Mann…ist so alt…wie man sich fühlt ! 🙂

    STONES FOEREVER…FAN ANKE

  3. Christian Edelbauer sagt:

    Liebe Anke Restorff, lieber Hans-Walter Fleck,
    auch bei diesem Beitrag muss ich euch voll beipflichten. Ronnie steht für Lebensfreude und ist, wie du es, liebe Anke Restorff, schreibst, „der heimliche Aktivposten…ein Rockstar alter Schule !“
    Und ohne Ronnie Wood sind die Stones heute undenkbar.
    Er bringt das gewisse Esprite in die Band. Er ist geistvoll-brilliant und hat eine vor Geist und Witz sprühende Art an sich, die auf der Bühne die Band anzustecken scheint.
    In diesem Sinne sind The Rolling Stones mit Ronnie zeitlos und somit für uns ohne Ende!

    Liebe und stonige Grüße
    Christian Edelbauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.