Robin Heeren, unser Kinder- & Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium, wünscht sich bei Durchführung unserer Kinder- & Jugendveranstaltung, dass diese unter dem Titel „I´M FREE“ (WE ARE FREE) stattfinden soll!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

Robin Heeren (http://www.stones-club-aachen.de/?s=robin+heeren), unser Kinder- & Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium,

hat dem Stones-Club-Management angetragen, die geplante Stones-Club-Kinder- & Jugendveranstaltung für 2020 nur dann in diesem Jahr (Oktober 2020/Herbstferien) stattfinden zu lassen, wenn dies ohne CORONA-MIST-EINSCHRÄNKUNGEN (http://www.stones-club-aachen.de/?s=corona) der Fall sein kann!

Dies hat das Stones-Club-Präsidium bejaht, denn alles andere könnte fatale Folgen haben. Diesen Folgen, die uns seitens der Staatsmacht drohen könnten, wollen wir uns als Stones-Club keinesfalls aussetzen.

Bis dato schauen wir allerdings optimistisch in die Zukunft und sind der Hoffnung, im Herbst 2020 diese Veranstaltung durchführen zu können. Robin Wunsch ist, diese dann mit dem Titel „I´M FREE“ (We are free) zu versehen,

                                                                              

weil sie als ein Symbol der Befreiung – auch und besonders  für unsere Kinder – von der CORONA-QUAL stehen sollte.

Robin, der die Veranstaltung alleine moderieren wird, wünscht sich zur musikalischen Umrahmung für dieses Event unsere stones-club-eigene Tribute-Band THE DIRTY WORK (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/).

Robin direkt dazu: 

„Wer könnte diese Veranstaltung als STONES-TRIBUTE-BAND besser gestalten, als unsere „THE DIRTY WORK, die mit unseren Kinder- & Jugendevents breite Erfahrung hat!“

(Das Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt THE DIRTY WORK am 14.03.2020 bei unserer STONES-CLUB-VERANSTALTUNG im BRANDER BISTRO.)

Wir werden über den Fortgang der Angelegenheit immer wieder relativ zeitnahe berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Robin Heeren, unser Kinder- & Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium, wünscht sich bei Durchführung unserer Kinder- & Jugendveranstaltung, dass diese unter dem Titel „I´M FREE“ (WE ARE FREE) stattfinden soll!

  1. Werner Gorressen sagt:

    Hallo lieber Robin,
    danke für deine netten Worte zu The DIRTY WORK. Auch wir hoffen auf eine baldige Normalisierung in Sachen Coronakrise. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das Kinder-und Jugendevent wird schon irgendwann stattfinden können. Ich bin jedoch auch deiner Meinung, dass diese Clubveranstaltung nur unter erträglichen Vorraussetzungen stattfinden sollte.
    Liebe Grüße
    Werner Gorressen
    -Bandleader der THE DIRTY WORK & Stones-Club-Präsidiumsmitglied-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.