Die Staatsmacht zwingen Ulli Schröder und uns im Rahmen der COVID-19-PANDEMIE dazu, die geplanten Events für 2020 zu verschieben!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,
 
 
Ulli wird mir dazu noch eine E-Mail zusenden, worin er die Absage erläutern wird. Diese werden wir dann zu Eurer Information noch auf unsere Homepage posten.
 
Dieses Event wird, wie Ulli uns telefonisch mitgeteilt hat, „auf jeden Fall“ zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Insoweit behalten die Omnibus-Tickets nach Lüchow ihre Gültigkeit. Der Omnibus für einen späteren Zeitpunkt zur Verfügung gehalten.
 
Wer allerdings sein BEZAHLTES BUS-TICKET zurückgeben möchte, der/die kann das bei mir tun. Zurückgegebene Bustickets werden dann weiterverkauft! Es verfällt somit allerdings für zurückgegebene Bustickets  die Mitfahrtgarantie!
 
Es ist fraglich, ob wir am 01. April 2020 noch in die Niederlande zu Giel Driessen einreisen dürfen und ob Giel den DIKKEN STEIN (http://www.stones-club-aachen.de/?s=de+dikke+stein) zum Zeitpunkt des geplantzen Events mit Dick Taylor (http://www.stones-club-aachen.de/?s=dick+taylor) amtlich zertifiziert öffnen darf!
 
Nach reiflicher Überlegung vertagt das Stones-Club-Management in Abstimmung mit dem Stones-Club-Präsidium das geplante Event mit Dick Taylor auf einen späteren Zeitpunkt. Der 12. Juni 2020 hat keine Chance auf ausreichende Bewerbung mehr und die Durchführung ist, so wie es sich darstellt, aus Gründen, die die Staatsmacht zu vertreten hat, zu känzeln.
 
Das Kinder- & Jugendevent ist ohnehin erst für die Herbstferien 2020 geplant, so dass hier noch ausreichend Zeit für den Kinder- & Jugendsprecher und das gesamte Stones-Club-Präsidium geboten ist.
Auch unsere stones-club-eigene Tribute-Band THE DIRTY WORK und The Rough Haired Chickendogs sprechen ihr Bedauern über die amtlich verordnete Absage des Ulli Schröder aus und freuen sich auf den neuen Termin in Lüchow.
 

Bitte beachtet unsere Rubrik „TERMINE“ (http://www.stones-club-aachen.de/termine/), denn sämtliche Stones-Club-Präsidiumssitzungen sind bis auf Weiteres gekänzelt!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-
 
Dieser Beitrag wurde unter 20. Stones-Club-Geburtstag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Staatsmacht zwingen Ulli Schröder und uns im Rahmen der COVID-19-PANDEMIE dazu, die geplanten Events für 2020 zu verschieben!

  1. Klaus-Dieter & Gisela Schröder sagt:

    Lieber Manni, liebe Stonesclubmitglieder,
    die Welt ist im wahrsten Sinne des Wortes verrückt, niemand hätte sich vor einigen Wochen vorstellen können, was im Moment abläuft. Auch wenn es sehr schade ist, das Ostersamstag das Konzert im Stones Museum nicht stattfinden kann, ist diese Maßnahme absolut verständlich, da viele Stonesfans ja auch nicht mehr die Jüngsten sind, denn wir müssen jetzt alle sehr auf uns und unsere Mitmenschen achten. So bleibt uns weiterhin die Vorfreude auf den Besuch bei Ulli und wir sind sicher, dass bei dieser nachgeholten Party die Stimmung einfach nur bombastisch sein wird, wenn wir mit Stonesmusik unsere wiedergewonnene Normalität feiern können.
    Grüße aus Minden und bleibt alle gesund
    Klaus – Dieter und Gisela Schröder

  2. Ulli Schröder sagt:

    Hallo lieber Manni, mit großem Bedauern müssen wir uns alle den neuen Gegebenheiten anpassen. Wie ihr bereits ja sicher alle aus den Medien über den derzeitigen Stand der Pandemie informiert seit, dürfen natürlich auch wir unser Museum vorläufig bis einschließlich 18.04.2020 nicht öffnen und hoffen alle sehr, dass es dann wieder erlaubt ist. Aber keiner weiß es im Moment genau. Uns trifft es doppelt, da bei uns in dieser Zeit 2 Konzerte stattfinden sollten, einmal am 28.3.20 (Albert Lee und Band) und euer Osterkonzert. Wir wollen beide Konzerte natürlich nachholen, die bisher verkauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Mit Albert Lee haben wir schon einen Ersatztermin gefunden. Er kommt am Ostersamstag, den 3.4. 2021 in unser Museum. Mit Leo von den Rough Haired Chickendogs habe ich telefoniert, auch die würden gerne an einem Samstag bei uns das Konzert nachholen. Ich würde mich freuen, wenn wir für euch und die Rough Haired Chickendogs einen neuen Termin finden. Ich rufe dich nach dem 18.04.20 an, um für dieses Jahr noch einen Termin abzumachen. Wir alle hoffen, das sich die Lage bis dahin entspannt hat. Bleibt alle gesund, stonige Grüße, Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.