Unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen empfiehlt das Buch „STICKY FINGERS“ von Joe Hagan!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied, der liebe Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen),

                                                          

(Foto des ndreas Trébs zeigt Werner Gorressen und Ulli Schröder beim Stones-Konzert 2017 in Düsseldorf.)

unterbreitet uns den Buchvorschlag „STICKY FINGERS“ von Joe Hagain.

                                                                

Wir haben diesen Buchvorschlag nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Dem Werner sagen wir ein herzliches Dankeschön dafür.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

*********************************************************

Werner Gorressen empfiehlt:

 

(Links wird die Ausgabe in Deutsch und rechts die Ausgabe in Englisch präsentiert. Erwerben könnt Ihr das Buch in Deutsch nach dem Anklicken des hier stehenden Links: https://www.amazon.de/Sticky-Fingers-Rolling-Musikgeschichte-geschrieben/dp/349803037X / Die Ausgabe in Englisch könnt Ihr durch das Anklicken des hier stehenden weiteren Links https://www.amazon.de/Sticky-Fingers-Wenner-Rolling-Magazine/dp/1782115935 erwerben.)

Buchbeschreibung:

„Damals war Rock’n’Roll echt, alles andere war unecht.“ John Lennon
Dylan, Jagger, Springsteen, Leibovitz – die Künstler, deren Weg Jann Wenner, Gründer des legendären Rolling Stone Magazine, kreuzte, stehen für 50 Jahre Musik- und Kulturgeschichte. In «Sticky Fingers» finden sich noch unbekannte Geschichten über die Ikonen jener rauschhaften Jahre zwischen San Francisco und New York und die Gier einer Generation nach Erfolg, Aufstieg und Ruhm. Joe Hagan durchforstete Wenners Archiv und sprach mit Mick Jagger, Paul McCartney, Keith Richards, Bruce Springsteen, Elton John, Diane von Fuerstenberg, Bono, Art Garfunkel, Pete Townshend, Yoko Ono, Billy Joel, Bette Midler, Tom Wolfe, Michael Douglas und vielen anderen über diese Zeit – und erfuhr aus erster Hand, was wirklich zum Ende der Beatles führte.
„Hagan legt eine geschmeidige, souveräne und unvoreingenommene Biografie vor, die extrem gut geschrieben ist. Ein großes Buch, voller erstaunlicher Details und raffinierter Klatschgeschichten.“ New York Times

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bildergebnis für fotos von jann wenner

(Das Foto von Bettmann/Getty aus https://www.sueddeutsche.de/medien/gruender-des-rolling-stone-er-hatte-sie-alle-1.3785818 zeigt Jann Wenner.)

Jann Wenner ist der Gründer des Stones-Club-Partner-Musikmagazins

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.