Die Corona-Panikmache wird THE ROLLING STONES und den STONES-CLUB nur dann bremsen können, wenn die Staatsmächte es unter Strafe verordnen würden!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

jüngst wird das Stones-Club-Management mit Fragen kontaktiert, ob z. B. die CORONA-VIRUS-PANDEMIE jetzt dazu führt, dass THE ROLLING STONES ihre „NO FILTER USA/CA-TOUR 2020“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2020/) in Kürze abblasen werden?

Hier z. B. die offene Fragestellung der Angelika Weidman, die mit E-Mail vom 06.03.2020 das Folgende an uns richtet:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Lieber Manfred Engelhardt,

es ist mir mehr als wichtig, von dir zu erfahren, ob die Stones bedingt durch die Corona-Pandemie gezwungen sein werden, die geplante Nordamerikatour für dieses Jahr absagen zu müssen.

Und wie steht es mit euren Clubevents für 2020?

Sind die nicht auch absagegefährdet?

Ich habe mir schon 2 Tickets für den Gig am 29.05.20 im  Cotton Bowl Stadium in  DALLAS besorgt, was ich mit einem zweiwöchigen Urlaub in den USA verbinden möchte. Wäre sehr lieb, wenn du meine Fragen öffentlich beantworten würdest, denn das wird ja sehr viele Stones-Fans und Clubmitglieder interessieren.

Vielen lieben Dank

Stonesfan Angelika

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gerne beantworte ich hier die vorstehenden Fragen der Angelika Weidman, die sicherlich auch sehr viele Stones-Club-Mitglieder und Stones-Fans pressieren, wie folgt:

1. Zu dieser „Corona-Pandemie-Hysterie“ habe ich eine sehr persönliche Meinung, die sich mit dem hier präsentierten YOUTUBE-VIDEO des Herrn Del Matthew Bigtree 

                          

(Foto aus https://en.wikipedia.org/wiki/Del_Bigtree)

deckt:

2. Alle STONES-CLUB-EVENTS, die bis dato in der Planung für 2020 sind, werden vom Stones-Club-Management im Benehmen mit dem Stones-Club-Präsidium nur dann abgesagt, wenn die Staatsmacht dies zwangsweise verfügen sollte. Eine freiwillige Absage kommt nicht in Frage, auch dann nicht, wenn die Teilnahmefrequenz zu sinken drohen würde!

3. ROCK ´N´ ROLL ist die beste Medizin gegen Hysterie und Panikmache! Dies wissen auch THE ROLLING STONES. Deshalb wird auch die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller  Zeiten und des Universums nach dem Dafürhalten des Unterzeichners ihre für 2020 geplanten Konzerte im Benehmen mit den Veranstaltern nur dann absagen, wenn es die Regierungen der USA und Kanada unter Strafe anordnen würden.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-TOUR 2020/2021 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die Corona-Panikmache wird THE ROLLING STONES und den STONES-CLUB nur dann bremsen können, wenn die Staatsmächte es unter Strafe verordnen würden!

  1. Şaban Avşar sagt:

    Es ist auch „HÖCHSTE ZEIT“, dass hier einmal deutliche Worte gesprochen werden. Denn es ist IMMER das gleiche Schauspiel – Wer daran GLAUBT, der wird SELIG! Aber Glauben heißt Nichtwissen. Mit Glauben kann man die Massen manipulieren. https://giphy.com/gifs/celebrity-reshuffle-aWPGuTlDqq2yc
    Danke Stones-Club! 🙂 🙂
    Şaban Avşar
    Der Schwabentürke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.