Im Monat März 2020 können THE ROLLING STONES mit dem Film ONE PLUS ONE ein dickes GOLDJUBILÄUM feiern!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

im Monat März 2020 können wir wieder auf ein

                   GOLDJUBILÄUM

                                                                     

der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums zurückblicken.

Vor 50 Jahren – exakt am 11. März 1970 – hatte der ROLLING STONES-FILM „ONE PLUS ONE“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=one+plus+one) Premiere in den USA!

Obgleich wir bereits etliche Beiträge zu diesem Film auf unserer Homepage veröffentlicht haben, muss dieses GOLDJUBILÄUM zu Beginn des Monats März 2020 auf unserer Homepage Erwähnung finden!

Der Filmmacher Jean-Luc Godard

                                                  

               (Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Luc_Godard)

begleitet die Rolling Stones im Studio bei der Kreation ihres späteren Welthits `Sympathy for the Devil‘ und konterkariert diesen Prozess mit revolutionären Thesen der `Black Panther‘ und anderen Gegenbewegungen der späten 60er Jahre.

Der Regisseur umkreist die Band während des Aufnahmeprozesse in den OLYMPIC SOUND STUDIOS und gab bzw. gibt einen detaillierten Einblick in die Entstehungsgeschichte.

                                        Bildergebnis für fotos vom film one plus one rolling stones

Als Stones-Club gratulieren wir THE ROLLING STONES ganz herzlich zu diesem Ereignis, das in deren Historie unauslöschlich und somit für immer eingegangen ist.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Im Monat März 2020 können THE ROLLING STONES mit dem Film ONE PLUS ONE ein dickes GOLDJUBILÄUM feiern!

  1. Markus Lövenich sagt:

    An dieses Ereignis vor 50 Jahren kann ich mich noch ganz genau erinnern. Hatte mir damals eine Video-Kassette davon gekauft, die ich lange Zeit nicht mehr anbgespielt hatte und deren Qualität dadurch vermutlich schlechter geworden ist. Habe mir deswegen heute, nach dem Goldbeitrag auf eurer Webseite für 12,84 € eine neue DVD davon bestellt.
    Merci und mit Sympathy for the Rolling Stones
    Markus Lövenich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.