Unser jüngste Stones-Club-Mitglied René Heeren zieht als Mick Jagger in den Karneval!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

soeben hat uns unser Kinder- & Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium, der liebe Robin Heeren (http://www.stones-club-aachen.de/?s=robin+heeren), das nachstehende Foto unseres jüngsten Stones-Club-Mitglieds zukommen lassen.

Robin hat seinen 11-jährigen Bruder René Heeren (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ren%C3%A9+heeren) in dessen Mick Jagger-Outfit fotografiert.

Selbst an Karneval will René sein Jagger-Outfit anbehalten, worin er dann am Sonntag, den 23.02.2020 den Brander Karnevalszug angucken geht.

                   

(Foto des Robin Heeren zeigt René Heeren in seinem Mick Jagger-Outfit.)

Wir wünschen dem lieben René einen STONIGEN KARNEVAL mit viel Freude und Spaß!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Unser jüngste Stones-Club-Mitglied René Heeren zieht als Mick Jagger in den Karneval!

  1. Guido Masson sagt:

    Guido Masson:
    Applaus lieber René! 🙂 🙂

  2. Josi & Helmut Klein sagt:

    Hallo lieber René,

    das machst du ja super. Und dabei steht dir das Stones-Outfit auch noch ganz toll! Nicht nur Manni und der gesamte Club, sondern auch Mick Jagger wird seine helle Freude haben.

    Schöne Karnevalstage und viele, viele Kamelle für dich, das wünschen dir von Herzen

    Josi & Helmut Klein

  3. Vera Tucher sagt:

    Lieber René,

    mein Sohn und ich finden deine Mick Jagger-Verkleidung richtig süß. 🙂
    Wir wünschen dir beide einen schönen Karneval in Aachen.
    Vielleicht sehen wir uns ja dann auch demnächst einmal bei einer Veranstaltung unseres Stonesclubs.
    Das würde uns sehr freuen. Rockige, bluesige und stonige Grüße an dich und deine Familie (besonders an Robin)

    Vera Tucher & Sohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.