Unser Stones-Club-Mitglied Conny Werker hat über das Magazin STOL.it erfahren, dass die Versteigerungssumme für Bill Wyman mehrere HUNDERTAUSEND DOLLAR beträgt!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am 14.02.2020 hatten wir einen Beitrag zu Bill Wyman (http://www.stones-club-aachen.de/?s=bill+wyman) auf unsere Homepsage gepostet, der sich von seinen Stones-Andenken trennen möchte.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch diesen Beitrag auf.

> http://www.stones-club-aachen.de/2020/02/14/das-magazin-stern-teilt-mit-bill-wyman-versteigert-rolling-stones-andenken/ !

Das Bill als Ex-Mitglied der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums diese nicht im Sarg, sondern 1993 kurz vor der VOODOO LOUNGE-TOUR quicklebendig verlies, hat uns als Stones-Fans seinerzeit irritiert.

So hat uns auch unser Stones-Club-Mitglied, der ähnlich irritierte Conny Werker (http://www.stones-club-aachen.de/?s=conny+werker), auf einen entsprechenden Artikel ebenfalls vom 14.02.2020 aus seiner Heimat-Zeitung hingewiesen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Conny Werker schreibt:

„Hallo Manni,

ich bin nicht nur irritiert, sondern ich frage mich schon seit einigen Tagen, was Bill Wyman da veranstaltet?

Dass er aber jetzt alle Rolling-Stones-Andenken unter den Hammer bringt, auch wenn es für einen guten Zweck sein soll, hat nicht nur bei mir, sondern auch bei vielen älteren Stones-Fans, die ich kenne, Kopfschütteln ausgelöst. Habe dir einen Link zu einem Artikel vom 14.2.20 aus meiner Heimatzeitung beigefügt, der die horrenden Summen ausweist, die Bill Wyman da ersteigern wird. Wäre nett, wenn du den Artikel auf die Homepage posten würdest, damit es zu dieser Geschichte vielleicht auch kritische Kommentare geben wird.

Einstweilen sage ich ein herzliches Danke und verbleibe mit einem Keep on rocking dein/euer Conny Werker“

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diesbezüglich liegen uns aber bereits etliche weitere E-Mails vor.

Die Werte diverser Stones-Andenken, die er veräussern will, können jetzt nachgelesen werden im Magazin

 
Freitag, 14. Februar 2020
 

Bill Wyman versteigert zahlreiche Rolling-Stones-Andenken

Der britische Musiker Bill Wyman (83) will sich von mehr als 1000 Andenken aus seiner Zeit mit den Rolling Stones trennen und sie für einen guten Zweck versteigern. Der Bassist, der die Rockband 1993 nach über 30 gemeinsamen Jahren verließ, will bei der Auktion Ende Mai im kalifornischen Beverly Hills unter anderem einen historischen Verstärker von 1962 anbieten.

Bill Wyman trennt sich von mehr als 1000 Erinnerungsstücken. – Foto: © APA (AFP) / CARL COURT

Das Auktionshaus Julien’s gab am Donnerstag den Wert allein für dieses Stück mit bis zu 100.000 Dollar an. Wyman hatte den Vox-Verstärker mit dabei, als er 1962 bei der Band vorsprach. Das soll Keith Richards und Mick Jagger mit überzeugt haben, den Bassisten in die Gruppe aufzunehmen.

Unter den vielen Instrumenten ist eine seltene Fender Mustang Bass-Gitarre, auf der Wyman 1969 und 1970 bei Stones-Konzerten und Plattenaufnahmen spielte. Ihr Schätzwert wurde mit bis zu 500.000 Dollar angegeben. Preiswerter ist ein gold-schwarzer Satinanzug von 1970, den Wyman auf der Bühne trug (Schätzwert 3000 bis 5000 Dollar). Ein Presseheft von 1964 mit dem Titel „Something to Smile About“ und einem Gruppenfoto von Brian Jones, Charlie Watts, Keith Richards, Bill Wyman und Mick Jagger könnte für 2000 Dollar versteigert werden.

„Sammeln und archivieren war eines der größten Vergnügen meines Lebens und wird zweifelsohne eines meiner Vermächtnisse sein“, teilte Wyman in einer Erklärung mit. Der Erlös sei für einen guten Zweck bestimmt, das mache es leichter, sich von den Stücken zu trennen, sagte der Musiker. Unter anderem will Wyman eine Krebsstiftung und ein Meeresschutzinstitut in der Karibik unterstützen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Und durch den Klick auf den nachstehenden Link, den uns Conny Werker per E-Mail zugemailt hat, könnt Ihr den Artikel direkt online auf der Homepage von lesen.

> https://www.stol.it/artikel/kultur/musik/bill-wyman-versteigert-zahlreiche-rolling-stones-andenken !

Dem Conny Werker sagen wir ein herzliches Dankeschön für diese Zusendung.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unser Stones-Club-Mitglied Conny Werker hat über das Magazin STOL.it erfahren, dass die Versteigerungssumme für Bill Wyman mehrere HUNDERTAUSEND DOLLAR beträgt!

  1. Harald Steffens sagt:

    Hallo Manni,
    bereits im Februar 2018 hatte ich mich zu Bill Wyman mit einem Kommentar eingelassen.
    Den möchte ich heute dahingehend ergänzen, dass mich bei Bill nichts mehr wundert. Ich habe für mich mit ihm als Stoner abgeschlossen.
    Zappo!
    Harald Steffens

    • Luzi Großmann sagt:

      Hi Harald,

      als langjähriger Stonesfan möchte ich mich deiner Meinung voll und ganz anschließen. Bill Wyman hat mit seiner Vergangenheit, was die Stones betrifft, scheinbar abgeschlossen. Anders kann ich mir das nicht erklären.

      Luzi Großmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.