NTV-online berichtet über Keith Richards, der wieder einmal das Rauchen aufgeben will!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

seit bekannt ist, dass die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums wieder auf Tour (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2020/) geht, muss auch verstärkt mit Schlagzeilen in den Medien gerechnet werden.

Waren Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) und Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood) jüngst im Fukus der Medien, so ist jetzt der Leadgitarrist der ROLLING STONES, kein anderer als Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) in den Mittelpunkt der Berichterstattung gerückt worden.

Es steht jetzt u. a.  über ihn online zu lesen bei

 
Unterhaltung
 

Späte Einsicht Keith Richards raucht nicht mehr

Ohne Rauch geht’s auch: Keith Richards. (Foto: imago/E-PRESS PHOTO.com)

Wir vermuten mal, es gibt kaum ein Rauschmittel, das Keith Richards in seinem Leben ausgelassen hat. Doch mit 76 Jahren hat der Gitarrist der Rolling Stones offenbar fast allen Suchtstoffen abgeschworen. Nachdem er sich schon vom Alkohol verabschiedet hat, verzichtet er nun auch auf die Zigaretten.

Angeblich ist es ja nie zu spät, um mit dem Rauchen aufzuhören. Offenbar auch mit 76 nicht. Und so hat sich Keith Richards in seinem betagten Alter dazu durchgerungen, doch noch mit den Glimmstängeln Schluss zu machen.

Er sei inzwischen seit Oktober 2019 rauchfrei, verriet der Gitarrist der Rolling Stones in einem Radio-Interview mit dem New Yorker Sender „Q104.3“. „Ich habe es getan und weiß jetzt Bescheid“, so der Musiker scherzhaft.

Richards hatte zuvor einige Jahre versucht, von den Zigaretten loszukommen. Anfang 2019 gestand er aber in einem Interview mit der Musik-Zeitschrift „NME“, dass es ihm schwerer falle, das Rauchen aufzugeben, als mit Heroin aufzuhören.

Auch kaum noch Alkohol

In jüngeren Jahren konsumierte Richards die verschiedensten Drogen exzessiv. Seine jahrelange Heroinabhängigkeit überwand er schon Ende der 70er-Jahre. Kokain und anderen Drogen soll er dagegen erst mit über 60 Jahren nach der Jahrtausendwende abgeschworen haben.

Erst Ende 2018 hatte Richards in einem Interview mit der Zeitschrift „Rolling Stone“ bekannt gemacht, dass er sich inzwischen größtenteils auch vom Alkohol verabschiedet habe. Nur noch gelegentlich gönne er sich ein Glas Wein oder ein Bier. An anderen Drogen habe er heute überhaupt kein Interesse mehr.

Kurz zuvor hatten die Rolling Stones neue Daten für ihre „No Filter“-Tour bekannt gegeben. Im Mai, Juni und Juli wird die legendäre Rock-Band den amerikanischen Kontinent bereisen und insgesamt 15 Shows spielen.

Sowohl Sänger Mick Jagger als auch er selbst hätten nach der letzten Tour das Gefühl gehabt, dass sie gerade erst warm geworden seien, so Richards in dem Radio-Interview weiter. Deshalb müsse es weitergehen.

Quelle: ntv.de, vpr/spot

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage von   online lesen.

> https://www.n-tv.de/leute/Keith-Richards-raucht-nicht-mehr-article21562541.html !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was da nicht so alles wieder medienmäßig hochgespült wird, wenn THE ROLLING STONES auf Tour gehen!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu NTV-online berichtet über Keith Richards, der wieder einmal das Rauchen aufgeben will!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    …allemal, eine sehr „späte Einsicht“ von Keith Richards, dass
    Rauchen gänzlich aufzugeben.

    Die Tatsache, dass Keith noch unter den Lebenden weilt…gilt
    bereits als medizinisches Wunder !

    Man prophezeite Keith ja …(er war 25 Jahre) ein kurzes Leben.
    Und die wüste Vergangenheit, die alles andere als gesund war,
    ist soweit bekannt.

    Keith’s Zitat; “ Je älter ich werde, umso besser war ich früher!“ 🙂

    Für die bevorstehende US/CA-TOUR 2020…wünsche ich Keith…vor allem
    Spass und… Good Luck…auch ohne Zigaretten !

    STONES FOREVER…FAN ANKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.