Herzlichen Glückwunsch sagen wir heute dem Mick Taylor zu seinem 71. Geburtstag!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute hat einer der „Aussteiger“  bei der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband der Welt Geburtstag.

Der ehemalige Leadgitarrist der ROLLIN STONES, kein anderer als Mick Taylor (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+taylor),

                                       

        (Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Mick_Taylor)    

kann heute seinen 71. Geburtstag feiern.

                              

Mick Taylor trennte sich von John Mayall, um neuer Gitarrist der ROLLING STONES und somit Ersatz für Brian Jones (http://www.stones-club-aachen.de/?s=brian+jones) zu werden.

Am 05. Juli 1969 trat er dann zum ersten Mal mit THE ROLLING STONES breim Konzert „STONES IN THE PARK“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=stones+in+the+park) auf.

Bereits einen Monat zuvor hatte Taylor mit den Rolling Stones gearbeitet. Taylor spielte die Overdubs  für zwei Titel – COUNTRY HONK und LIVE WITH ME – auf dem Album LET IT BLEED ein. In der folgenden Woche wurde eine neue Version des Songs COUNTRY HONK  erarbeitet.

Nicht ganz 6 Jahre blieb er bei THE ROLLING STONES. Ein Bluesgitarrist mit einem Gespür eines Jazzmusikers für melodische Erfindungen, der auch ausgezeichnet Piano, Bass und Schlagzeug spielt.

Taylor war nie ein Rock ’n Roller und nie ein Showman, darin ähnelter er Bill Wyman (http://www.stones-club-aachen.de/?s=bill+wyman), aber er war und ist ein hervorragender Musiker!

Sein Verhältnis zu Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) war nie das beste. In der Zeit, wo er bei THE ROLLING STONES spielte, verschlechterte sich sein Verhältnis zu Keith immer mehr, was sich bei letzterem in zunehmenden Nörgeleien an Taylors Spielweise äußerte.

                          

         (Foto aus https://www.pinterest.de/pin/408279522446002763/)                       

Im Anschluss an den Ausstieg des Mick Taylor bei THE ROLLING STONES äusserte sich Keith Richards in der Öffentlichkeit sinngemäß, dass man die Stones nur im Sarg verlässt!

HAPPY BIRTHDAY, lieber Mick Tayler! Bleibe gesund, der Musik verunden und noch sehr oft on Stage!

Für den Rolling Stones-Club das Stones-Club-Präsidium:

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager & Präsidimsmitglied-

Werner Gorressen -Präsidiumsmitglied-

Dirk Momber -Präsidiumsmitglied-

Brigitte Engelhardt -Präsidiumsmitglied-

Robin Heeren -Präsidiumsmitglied/Kinder- & Jugendsprecher-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.