Im Monat Dezember 2019 können THE ROLLING STONES mit der Single HEART OF STONE Juwelenjubiläum feiern!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zum Jahresausklang 2019 können wir auf ein letztes

                                JUWELENJUBILÄUM

                                                         

der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums für das auslaufende Jahr verweisen.

Im Monat Dezember 1964, also vor 55 Jahren, brachten THE ROLLING STONES die Single HEART OF STONE auf den Markt.

Darüber hatten wir Euch bereits mit Beitrag vom 13. Dezember 2011 auf unserer Homepage informiert.

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr diesen Beitrag aufrufen.

> http://www.stones-club-aachen.de/2011/12/03/heart-of-stone-what-a-shame/ !

 

 

Besonders möchten wir zum JUWELNJUBILÄUM noch einmal daran erinnern, dass dies die erste Rolling Stones-Platte war, die nur Jagger/Richards-Material beinhaltete.

Das ist mit Sicherheit bemerkenswert und markiert einen historischen Abschnitt in der Bandgeschichte, der nicht vergessen werden darf.

                                                

               (Foto aus https://www.pinterest.de/pin/234046511865672325/)       

Wir sagen THE ROLLING STONES unseren allerherzlichsten Glückwunsch zu diesem JUWELENJUBILÄUM!

Und die stones-club-eigene Tribute-Band, die wunderbare THE DIRTY WORK (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) bringt dazu nachstehend ein Ständchen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Im Monat Dezember 2019 können THE ROLLING STONES mit der Single HEART OF STONE Juwelenjubiläum feiern!

  1. Hedwig Galber sagt:

    Hey lieber Manni,
    der Beitrag gibt mir Anlass, mich wieder einmal bei dir und dem Club mit einem Kommentar zu melden. Habe längere Zeit ja keine Beiträge und Kommentare geschrieben, was mir selbst nicht recht ist. Aber dies lag und liegt an meiner derzeitigen prekären Lebenssituation, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte.
    Da der Song „Heart of Stone“ in der Monoversion aber mein meistgespielter Stones-Song (natürlich auf Plattenteller) ist, weil ich ihn in seiner unfrisierten Art einfach mag und liebe, war der Beitrag darüber der Grund meiner Rückmeldung.
    Gerne gestehe ich, dass ich immer noch täglich auf die Clubseite gehe, weil es eben kein besseres Informationsmittel über die Stones und deren Umfeld gibt. Darauf könnt ihr, besonders du, lieber Manni, als Blogger stolz sein.
    Für das Jahr 2020 wünsche ich uns allen nur die wunderbarsten Dinge. Möge es wieder ein supertolles Stones-Jahr werden.
    Zunächst verbleibe ich mit rockigen Grüßen eure
    Hedi Galber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.