Weihnachts- & Neujahrsgruß des Stones-Club-Präsidiums an die Medien!

ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG

c/o Manni Engelhardt (Club-Manager) Freunder Landstr. 100 – 52078 Aachen, d. 23.12.2019
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die bevorstehenden Festtage und den herannahenden Jahreswechsel möchte das Präsidium des Rolling Stones-Clubs dazu nutzen, Ihnen ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit und für die objektive Berichterstattung  im Jahr 2019 auszusprechen.
 
Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest.
 
Für das Jahr 2020 wünschen wir Ihnen das Allerbeste, vor allen Dingen wünschen wir Gesundheit und Zufriedenheit.
 
Für das Präsidium des Rolling Stones-Clubs
 
i. A. Manfred Engelhardt
 
-Stones-Club-Manager
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Weihnachts- & Neujahrsgruß des Stones-Club-Präsidiums an die Medien!

  1. Wolfgang Wynands sagt:

    Moin Manni,

    da sag ich mal brav danke und wünsche Dir euch und dem gesamten Club noch viele Vierviertel…auch im Namen der Band …
    Wolfgang Wynands (SUPER SONNTAG-Redakteur & Bandleader von SATURDAY NIGHT FISH FRY)

  2. Chefradaktion Medienhaus Aachen sagt:

    Weihnachtsgrüße aus der Redaktion von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten
    Am Ende dieses Jahres bedanken wir uns herzlich für die angenehme Zusammenarbeit.
    Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie erholsame Festtage und freuen uns mit Ihnen auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2020!
    Wir haben in diesem Jahr auf Weihnachtskarten verzichtet.
    Wir unterstützen stattdessen das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNICEF.
    https://www.youtube.com/watch?v=Wf5UtEeNgI8&feature=youtu.be
    Chefredaktion@medienhausaachen.de

  3. Elano Bodd sagt:

    Hallo lieber Manni und an alle Brüder und Schwestern im Rolling Stones-Geiste,

    ich wünsche euch alle schöne Tage und freue mich schon auf die Events im neuen Jahr. Natürlich habe ich mit zwei Freunden auf Keith am 19. mit Jack Daniels angestossen. Leider aber im Krankenhaus, da ich eine neue Hüfte bekommen habe. Bin jetzt zu Hause und schleppe mich durch die Wohnung, aber fast schmerzfrei. Nur, wie man mit einer frisch operierten Hüfte schlafen soll, keine Ahnung! Vielleicht hat einer einen Tipp. Keith hätte wahrscheinlich einen!

    Euer Elano

  4. Sassan Niasseri sagt:

    Musikmagazin ROLLING STONE (leitender Redakteur):

    Moin Manni,

    das wünsche ich Dir und den anderen vom Stones-Fanclub auch! Hoffe, dass ihr noch lange weiterrockt (und rollt).

    Bis bald, guten Rutsch und viele Grüße
    Sassan Niasseri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.