Unsere Partner-Musikmagazin ROLLING STONE titelt: „Ron Wood hatte auf Partys immer einen Bunsenbrenner dabei, um Kokain zu rauchen“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die jüngste Story-Welle um das „Nesthächen“ der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums reißt nicht ab.

War Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood), der Gitarrist der ROLLING STONES, bereits am 15.10.2019 in die Schlagzeilen geraten (http://www.stones-club-aachen.de/2019/10/15/wie-ntv-online-berichtet-erstellt-der-regisseur-mike-figgis-eine-dokumentation-ueber-das-nesthaekchen-der-rolling-stones/), so ist er es seid gestern (16.10.19)  wieder.

Wie unser Partner-Musikmagazin ROLLING STONE es schreibt, hatte Ronnie Wood auf Partys immer einen Bunsenbrenner dabei, um Kokain zu rauchen.

Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Paint It Black“ von den Rolling Stones

 
 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.