Unser Stones-Club-Mitglied Anke Restorff erinnert an die ROLLING STONES-RIAS-ENTE von 1969!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied Anke Restorff (http://www.stones-club-aachen.de/?s=anke+restorff) hat an NO SATISFACTION vor 50 Jahren für die Fans der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums in der ehemaligen DDR (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ddr) mit einem Beitrag erinnert.

Ihre Gedankengänge passen sehr gut zu den Vorstellungen, die der Stones-Fan Aribert Vongehr seinerzeit entwickelt hat und die wir in einigen Beiträgen gepostet hatten, die Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt.

> http://www.stones-club-aachen.de/?s=aribert+vongehr !

 Anke hat uns ihren Beitrag mit der Bitte um Veröffentlichung zukommen lassen.

Gerne haben wir ihrem Wunsch entsprochen und den Beitrag nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

                    Bildergebnis für fotos von anke restorff

(Fotos des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Manni Engelhardt und Anke Restorff auf dem 20. Stones-Club-Geburtstag 2014, wo Anke als Ehrengast in die „KAPPERTZ-HÖLLE“ eingeladen war.)

https://www.bstu.de/assets/stasi-mediathek/d/b/csm_MfS_HA-IX_Fo_Nr-1442_Bl-001_7d7df123dd.jpg

(Foto aus https://www.bstu.de/informationen-zur-stasi/themen/beitrag/gefaengnis-statt-rolling-stones/)

**********************************************************

Anke Restorff schreibt:

STONES IN BERLIN 1969!!!

Hallo lieber Manni, 

heute möchte ich  an die „RIAS-ENTE“

vor 50 Jahren erinnern …im Zusammenhang mit den Rolling Stones !

Die Rockfans…in der ehemaligen DDR !

„NO Satisfaction…an der Mauer“

und die Erinnerung an diese Zeit vor 50 Jahren !

Viele Stones-Fans werden sich daran sicher

zurück erinnern. Es wurde ja das Gerücht ver-

breitet, dass die Stones auf dem Springer-

Hochhaus in West-Berlin ein Konzert am 7.Oktober

1969 geben.

Das sprach sich natürlich wie ein Lauffeuer

herum. Und viele Fans wollten nach Berlin, um

ihre Idole dort zu sehen.

Womit wir nicht rechneten, die Stasi und die

Polizei trafen Maßnahmen, um uns Jugend-

liche von diesem erhofften Spektakel

fernzuhalten.

Und so wurden viele verhaftet oder gar nicht

erst nach Berlin reingelassen !

Ein Beispiel dazu war heute in meiner

Bild-Zeitung…unter „HISTORY“ zu lesen!

STONES FOREVER…FAN ANKE

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.