Die Vorband der ROLLING STONES mit Namen FLORENCE + THE MACHINE sind beim ROLLING STONE für das Voting zum Publikumspreis des Internationalen Music Awards (Performance) nominiert!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

bei der „NO FILTER JEEP EUROPA TOUR 2018“ der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2018/) gab es selbstverständlich auch Vorgruppen, die den sogenannten SUPPORT ACT zu den Auftritten der ROLLING STONES gestalteten.

Hierzu hatten wir am 23. April 2018 einen Beitrag gepostet, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

http://www.stones-club-aachen.de/2018/04/23/die-vorgruppen-mit-ausnahme-fuer-die-deutschland-konzerte-fuer-the-rolling-stones-no-filter-jeep-europa-tour-2018-stehen-fest/ !

Eine dieser Vorgruppen war die Band FLORENCE + THE MACHINE, die die SUPPORT ACTS teilweise im Rahmen einer eigenen Tour mit dem Titel „High As Hope Tour 2018/2019“ nutzten.

Bildergebnis für fotos von florence + the machine

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Florence_%2B_the_Machine)

Bildergebnis für youtube Florence + The Machine als vorgruppe der rolling stones

Somit durch THE ROLLING STONES gefördert, erreichte diese Band es, bei unserem Stones-Club-Partner-Musikmagazin in das IMA-Publikumsvoting Kategorie „Performance“ zu kommen, das bereits am 02.10.19 begonnen hat.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

02.10.2019                                      International Music Award

IMA-Publikumsvoting: Jetzt sind Sie gefragt – stimmen Sie für die Gewinner ab!

Das Voting zum Publikumspreis des International Music Award (IMA) präsentiert vom ROLLING STONE ist am Mittwoch (02. Oktober) gestartet. In der Kategorie „Performance“ wird der beste Liveact des Jahres ausgezeichnet.

HIER kann ab sofort eine Woche lang bis zum 9. Oktober über die Favoriten abgestimmt werden, die es auf besondere Weise geschafft haben, die Besucher ihrer Konzerte mitzureißen.

Zur Wahl stehen acht Künstlerinnen und Künstler, die von den Musikredaktionen des ROLLING STONE, MUSIKEXPRESS und METAL HAMMER ausgewählt wurden.

Die IMA-Nominierten in der Kategorie „Performance“

  • Rammstein (Europa Stadion Tour 2019)
  • Stormzy (Glastonbury 2019)
  • Udo Lindenberg (Udo Lindenberg – Live 2019)
  • Slayer (Final World Tour 2018/19)
  • Christine and the Queens (Chris Tour 2018)
  • Anna Calvi (Hunter Tour 2018/19)
  • Muse (Simulation Theory World Tour 2019)
  • Florence + The Machine (High As Hope Tour 2018/2019)

Die erstmalige Verleihung des IMA, dem ersten deutsche Musikpreis, dessen wichtigste Kriterien Leidenschaft, Haltung und Innovation sind, findet am 22. November 2019 in der Berliner Verti Music Hall statt. Neben dem Publikumspreis in der Kategorie „Performance“ wird in insgesamt acht verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, darunter „Commitment“, „Future“ und „Style“. Außerdem wird es einen „Hero“-Preis für das Lebenswerk geben. Alle weiteren Infos finden Sie auf unserer IMA-Website.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wer den Artikel direkt online auf der Homepage des lesen möchte. der/die klicke bitte den nachstehenden Link an.

> https://www.rollingstone.de/ima-voting-performance-1774557/ !

Mit Sicherheit werden THE ROLLING TONES für FLORENCE + THE MACHINE voten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager- 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die Vorband der ROLLING STONES mit Namen FLORENCE + THE MACHINE sind beim ROLLING STONE für das Voting zum Publikumspreis des Internationalen Music Awards (Performance) nominiert!

  1. Heinz Mirbach sagt:

    Hallo Stonesfriends,
    ohne die größte Band der Welt hätte diese Gruppe es nie geschafft, vom Magazin Rolling Stone nominiert zu werden.
    Die Band um Florence muss Mick Jagger schon ausserordentlich gefallen haben, sonst hätte er sie als Vorgruppe nicht geduldet. Da bin ich mir ganz sicher.
    Der Stonesfan aus dem schönen Baden Württemberg
    Heinz Mirbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.