Unser Stones-Club-Mitglied Klaus-Dieter Schröder kommentiert unseren Beitrag über die DELUXE-VERSION von LET IT BLEED!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied Klaus-Dieter Schröder (http://www.stones-club-aachen.de/?s=klaus-dieter+schr%C3%B6der)

                  Bildergebnis für fotos von klaus-dieter schröder

hat unseren Beitrag über die DELUXE-VERSION von LET IT BLEED (http://www.stones-club-aachen.de/2019/09/21/wie-unser-stones-club-partner-musikmagazin-rolling-stone-juengst-mitteilte-erscheint-am-02-november-2019-zum-50-jubilaeum-des-albums-eine-deluxe-version-von-let-it-bleed/) zum Anlass genommen, einen Kommentar-Beitrag zu schreiben.

Gerne haben wir diesen Kommentar-Beitrag zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „FAN STORIES“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/fan-stories/) archiviert.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

**********************************************************

Klaus-Dieter Schröder schreibt:

Hallo Manni,

mit großer Freude habe ich auf deiner Seite vom Stones Club gelesen, dass es im November eine neue Veröffentlichung von LET IT BLEED gebe wird. Das ist  mich deshalb so erfreulich, weil dies die erste LP überhaupt war, die ich mir von meinem ersten selbst verdienten Geld gekauft habe. Ich hatte 1969 meine Lehre begonnen, war gerade 15 Jahre alt und bekam damals eine Ausbildungsvergütung von 125,- DM. Ich werde nie vergessen, dass ich mir in der Folgezeit von diesem Geld eine US – Feldjacke  und die besagte LP kaufte. Bis dahin besaß ich nur die Singles von den Stones, doch nun brach für mich eine neues Zeitalter an. Schon der Eröffnungssong GIMME SHELTER haute einen förrmlich um. Der Text, heute aktueller als je zuvor und dazu diese wahnsinns Stimme von Merry Clayton, waren einfach unglaublich. LOVE IN VAIN brachte mich dazu, mich für die alten Blueser zu interessieren. YOU GOT THE SILVER war ja der erste Song, der von Keith gesungen wurde und neben HAPPY für mich eines der schönsten Stücke von Keith ist. Das der Londoner Bach-Chor auf einer Stonesscheibe zu hören ist, war zu dieser Zeit sensationell, eine ganz starke Scheibe. Dass dieses 50 Jahre her sein soll, man mag es kaum glauben. Das Poster aus der LP hängt übrigens trotz mehrerer Umzüge immer noch gerahmt an der Wand.

Rockige Grüße von Minden nach Aachen sendet

Klaus-Dieter Schröder

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fan-Stories veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.