Das NO FILTER – Konzert am 14.08.19 im CENTURY LINK FIELD in SEATTLE (WA) riss schon von Anfang an die ca. 85.000 Zuschauer vom Hocker!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

als die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums am gestrigen Abend das CENTURY LINK FIELD in SEATTLE (WA) enterte, bebte direkt das ausverkaufte Stadion, brach bei leicht bedecktem Himmel und 19 Grad Calsius plus ein MEGA-JUBEL los.

Das 14. Konzert der ROLLING STONES im Rahmen Ihrer „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/) riss schon von Anfang an die ca. 85.000 Zuschauer vom Hocker,

            

                           Foto © instagram.com/mia23122014

als Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) das STREET FIGHTING MAN anstimmte und gleich zu beginn damit eine rasante Bühnen-Show abriss! Nachstehend gleich zwei tolle Videos dazu, die bei Youtube gepostet stehen.

Und weiter ging es dann Schlag auf Schlag unter rauschendem Beifall mit YOU GOT ME ROCKING und TUMBLING DICE.

Und unter stakkatoartigem Beifall spielte die Band dann den Zuschauerwunsch BEAST OF BURDON und schloss daran den Song zum Mitsingen YOU  CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT an, bei dem in der Tat fast das gesamte Publikum mitsang.

Und dann war es auch an der Zeit mit der Backgroundmusik  2120 SOUTH MICHIGAN AVENU im Rücken von der A-Bühne auf die B-Bühne zu wechseln.

Die Akustik-Nummern SWEET VIRGINIA und DEAD FLOWERS wurden bereits förmlich vom Publikum erwartet und lösten Jubelrufe und heftigsten Beifall aus.

Zurück auf der A-Bühne war dann selbstverständlich ein SYMPATHY FOR THE DEVIL der ganz besondernen Mick Jagger-Art angezeigt. Ein nicht zu wiederholende Performance brachte das Publikum zur Entzückung. Und sogleich schloss sich ein wunderbar vorgetragenen HONKY TONK WOMAN an.

Und dann war auch Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) mit seinen Vokal-Parts gefordert und lieferte in wunderbar vorgetragener Weise YOU GOT THE SILVER und BFORE THEY MAKE ME RUN, was ihm das Publikum mit Gejohle und einer Mega-Beifalls-Ovation dankte.

Sogleich folgte als 12. Nummer ein MISS YOU, das die STONES in dieser Art und Weise bis dato bei keinem Konzert der „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ so kreierten.

Es folgten jeweils von rauschendem Applaus und zustimmendem Gejohle begleitet MIDNIGHT RAMBLER (ezellente Jagger-Performane), PAINT IT BLACK, START ME UP und JUMPIN` JACK FLASH.

Als letzte Nummer der offiziellen SET-LISTE wurde dann ein BROWN SUGAR vom Allerfeinsten präsentiert, das einen wahren Beifallssturm auslöste, der in Zugaben-Gejohle einmündete.

Und sogleich folgten als Zugaben selbstverständlich GIMME SHELTER, das durch eine wunderbare Doppel-Performance von Sasha Allen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=sasha+allen) und Mick Jagger optisch vom Wunderbarsten dageboten wurde. Und ganz zum Schluss durfte SATISFACTION nicht fehlen.

Unter Super-Beifall und Jubelrufen neigte sich nach 2 1/2 Stunden eine weitere MEGA-BÜHNEN-SCHAU der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums dem Ende zu. Ein wirklich unvergesslicher Tag für die Stones-Fans im CENTURY LINK FIELD in SEATTLE (WA). 

Die komplette SET-LISTE dieses Gigs könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2019/centurylink-field-seattle-wa-639ff60f.html !

Jetzt geht es auf in das LEVI`S STADIUM nach SANTA CLARA (CA), wo THE ROLLING STONES am SONNTAG, DEN 18. AUGUST 2019, ihren nächste „NO FILTER-GIG“ haben werden.

Und wir werden wieder darüber berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour-2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.