Da ging am gestrigen Abend zum II. Mal THE ROLLING STONES-POST im MITLIFE STADIUM in Rutherford (NJ) ab!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

da ging am gestrigen Abend im METLIFE STADIUM EAST in RUTHERFORD (NJ) zum zweiten Mal die Post ab, als THE ROLLING STONES bei trockenem Wetter (23 Grad Celsius plus und leicht bedecktem Himmel) mit JUMPIN` JACK FLASH als Opener die Bühne rockten.

Auch beim zweiten Konzert, das THE ROLLING STONES im Rahmen ihrer „NO FILTER USA STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/)

Bildergebnis für fotos vom no filter konzert am 05.08.19 rolling stones in METLIFE STADIUM EAST in RUTHERFORD (NJ)

im MITLIFE STADIUM gaben, riss es das ausverkaufte Haus gleich zu einem Beifallssturm hin. Johlte die Menge, gab frenetischen Beifall und spürte gleich, das zum zweiten Mal die POST abgehen würde.

Es folgten YOU GOT ME ROCKING und TUMBLING DICE und frenetischer Jubel begleitete die Band in den Übergang zu HARLEM SHUFFLE, dem BOB & EARL-Cover, das THE ROLLING STONES im Jahre 1990 zum erstmalig in ihrer Coverversion veröffentlichten.

Sogleich folgte dann der Wunschsong des Publikums, nämlich MONKEY MAN. Und das löste stürmischen Beifall aus, so dass der Song zum Mitsingen, nämlich YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT, genau an der richtigen Stelle plaziert war. Das Publikum nahm dies mehr als dankbar auf.

Und mit dem musikalischen Background 2120 SOUTH MICHIGAN AVENUE (https://www.youtube.com/watch?v=rQQUFW_yfCg) im Rücken ging es ab auf die B-BÜHNE, wo, was wohl niemand erwartet hatte LET IT BLEED und DEAD FLOWERS in tollen Akustik-Versionen dargeboten wurden, die das Publikum mit Jubel und großem Beifall bedachte.

Und dann ging es wieder auf die A-BÜHNE, um ein SYSMPATHY FOR THE DEVIL zu kreieren, das von der Version, die THE ROLLING STONES am 01.08.2019 im MITLIFE STADIUM gebracht hatten, abwich. Es kann davon geredet werden, dass sie mit dieser gestrigen Version noch einen draufgelegt haben, was wohl auch der Wahnsinnsbeifall unter Beweis stellt.

Es schloss sich HONKY TONK WOMEN an, das ebenfalls starken Jubel auslöste, Mick Jagger stellte die Band vor und beides bot den Entrée zu den obligatorischen Vokaleinlagen des Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards). Diesmal bot er als ersten Song YOU GOT THE SILVER und dann erst folgte BEFORE THEY MAKE ME RUN. Mit YOU GOT THE SILVER hatten das Publikum wohl eher nicht gerechnet und belohnte diesen Einfall mit lautstarkem Beifall und Gejohle.

MISS YOU und MIDNIGHT RAMBLER schlossen sich an, wobei Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) bei letzterem Song wieder eine andere Performance kreierte, als am 01.08.19. Diejenigen, die in der Folge bereits das zweite Konzert besuchten, werden dies mit Sicherheit bestätigen können. Unter rauschendem Beifall folgten PAINT IT BLACK, START ME UP und als letzter Song des offiziellen Teils der Set-Liste BROWN SUGAR.

Der rauschende Beifall und die Zugabenrufe wollten nicht enden und zeigten, dass in der Tat an diesem Abend zum zweiten Mal die ROLLING STONES-POST im MITLIFE SATUDIUM EAST abging.

Und erwartungsgemäß boten die Stones dann GIMME SHELTER und SATISFACTION. Bei beiden ugaben boten Sasha Allen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=sasha+allen) und Mick Jagger eine traumhafte Performance, die nur schwerlich noch überboten werden kann.

Die komplette SET-LISTE könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

> https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2019/metlife-stadium-east-rutherford-nj-339e4061.html !

Am 10. August 2019 folgt der weitere Gig im BRONCOS STADIUM AT MILE HIGH DENVER (CO),

                 Ähnliches Foto

(Foto aus https://fr.wikipedia.org/wiki/Broncos_Stadium_at_Mile_High)

über den wir selbstverständlich wieder berichten werden.

Ganz zum Schluss als Zugabe ein Vollvideo, das auf Youtube gepostet steht.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour-2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.