Aktuelles zu Ronnie Wood! Das Musikmagazin ROLLING STONE titelt: „Ein Rolling Stone will ins All“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

im Rahmen der „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/) kommt es immer wieder zu Schlagzeilen über die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband allker Zeiten und des Universums.

Jetzt hat es das „Nesthäkchen“ der ROLLING STONES erwischt.

Kein anderer als Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood) ist wieder einmal in die Schlagzeilen der Presse geraten.

Wie unser Partner-Musuikmagazin mitteilt, wird darüber spekuliert, ob Ronnie Wood ins All will?

Ronnie Wood
Foto: Getty Images, Jim Dyson. All rights reserved.
 

Mit seiner Frau Sally Humphreys lichtete Wood sich am Steuer eines nachgebauten Spaceshuttles ab und posierte mit dem NASA-Astronaut Shane Kimbrough, der 2016 als Bordingenieur auf der Raumstation ISS arbeitete, in scheinbarer Schwerelosigkeit.

Doch natürlich sind auch Astronauten Musikfans – so hinterließ der Rolling Stone neben weiteren berühmten Gästen auf dem Shuttle seine Unterschrift. „Danke NASA und Shane für unsere Tour während unseres Houston-Besuchs. Es war unglaublich!“, kommentierte der Musiker die Bilder. Am 29. August spielten die Rolling Stones das letzte Konzert ihrer fast einjährigen „No Filter Tour“ in Ontario, Kandada.

Wer den Beitrag direkt auf der Homepage des lesen möchte, der/die klicke bitte den nachstehenden Link an.

> https://www.rollingstone.de/ronnie-wood-ein-rolling-stone-will-ins-all-1743055/ !

Wir meinen, dass Ronnie mit Sicherheit einige exzellente Gitarren-Soli von der ISS aus in Richtung Mutter Erde senden würde, wenn man ihn nur ließe. Ähnliches Foto

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour-2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.