Wie die HAMBURGER MORGENPOST berichtet, sind bereits die Hälfte der Verfahren in der HAMBURGER STONES-FREITICKET-AFFÄRE eingestellt worden! Das HORNBERGER SCHIESSEN lässt grüßen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die HAMBURGER FREI-TICKET-AFFÄRE (http://www.stones-club-aachen.de/?s=hamburg), die als juristisches Nachspiel des Opener-Konzerts der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums im Rahmen der „NO FILTER TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) weltweite Schlagzeilen macht, hat eine neue Wendung genommen.

Diese Affäre, die in die historischen Analen der ROLLING STONES schon längst eingegangen ist, wird zur Lachnummer für die Justiz.

Wie die HAMBURGER MORGENPOST jüngst berichtet, sind bereits rund die Hälfte der Verfahren eingestellt worden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ähnliches Foto

Rolling-Stones-Affäre in Hamburg Rund die Hälfte der Verfahren schon eingestellt

30.07.2019

Etwa die Hälfte der Verfahren der Rolling-Stones-Freikarten-Affäre wurden bislang eingestellt.

Foto: picture alliance/dpa

Rund die Hälfe der Verfahren in der Rolling-Stones-Freikarten-Affäre wurden bereits eingestellt, wie am Montag bekannt wurde. Das Verfahren gegen Bezirksamtsleiter Rösler ist noch offen. Sieben Verdächtige wurden bislang angeklagt.

Von den insgesamt 54 Verfahren seien bis Ende vergangener Woche 14 gegen Geldauflagen, sieben wegen geringer Schuld und vier mangels Tatverdacht eingestellt worden, erklärte Nana Frombach von der Hamburger Staatsanwaltschaft am Montag.

Gegen sieben der 54 Verdächtigen wurde bislang Anklage erhoben. Auch das Verfahren gegen den ehemaligen Bezirksamtsleiter Harald Rösler sei noch offen. „Das ist ein fließender Prozess“, sagte die Sprecherin…

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Den kompletten Beitrag könnt Ihr durch das Anklicken des hier stehenden Links auf der Homepage der HAMBURGER NORGENPOST lesen.

> https://www.mopo.de/hamburg/rolling-stones-affaere-in-hamburg-rund-die-haelfte-der-verfahren-schon-eingestellt-32936818?dmcid=f_feed_Hamburg !

Wir vermuten, dass die Sache ausgehen wird, wie das Hornberger Schießen!

Wir bleiben mit Sicherheit am Thema dran, was ja sehr viele Stones-Fans umtreibt und werden weiter dazu berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.