Wie das LICHTENSTEINER VOLKSBLATT berichtet, kehrt Mick Jagger auf die Kinoleinwand zurück!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

kurz vor seinem 76. Geburtstag und bei laufender „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/) macht der Frontmann der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums wieder dicke Schlagzeilen.

Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger), der Boss der ROLLING STONES kehrt auf die Kinoleinwand zurück, wie es das Lichtensteiner Volksblatt publiziert hat.

Wir haben den Artikel nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 

International 22.07.2019

Mick Jagger kehrt auf die Kinoleinwand zurück

ROM – Rocklegende Mick Jagger kehrt auf die Kinoleinwand zurück. Der Thriller „The Burnt Orange Heresy“ mit Jagger in der Rolle eines reichen Kunstsammlers wird zum Abschluss der Internationalen Filmfestspiele von Venedig am 7. September Premiere haben.

Dies teilten die Veranstalter am Montag mit. Der Film des italienischen Regisseurs Giuseppe Capotondi basiert auf dem gleichnamigen Roman des US-Autors Charles Willeford.

„Rolling-Stones“-Frontmann Jagger, der am Freitag seinen 76. Geburtstag feierte, spielt in dem Film an der Seite des kanadischen Schauspielers Donald Sutherland, des Dänen Claes Bang und der Australierin Elizabeth Debicki.

Die „Rolling Stones“ holen derzeit ihre ursprünglich für April geplante Tournee durch die USA nach. Wegen einer Herz-Operation ihres Sängers Jagger hatte die britische Rockband die Konzerte verschieben müssen. Die Dreharbeiten zu „The Burnt Orange Heresy“ fanden vor dem medizinischen Eingriff statt.

Neben seiner Musikkarriere trat Jagger mehrfach als Schauspieler auf. Zuletzt war 2001 im Film „Ein Mann für geheime Stunden“ des Regisseurs George Hickenlooper zu sehen.

(sda / afp)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den Artikel direkt auf der Homepage vom Bildergebnis für fotos vom logo des lichtensteiner volksblatts lesen.

> https://www.volksblatt.li/nachrichten/International/Kultur/sda/309841/mick-jagger-kehrt-auf-die-kinoleinwand-zuruck !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wie das LICHTENSTEINER VOLKSBLATT berichtet, kehrt Mick Jagger auf die Kinoleinwand zurück!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    … oh ja, MICK will es wieder wissen…und das nicht nur auf der
    Show Bühne !
    Und trotz seines Alters…ist er nicht zu stoppen und bleibt weiter
    aktiv….auch in der Film-Branche.

    Im Laufe der Jahre…verfügt Mick ja allemal über beste Bühnen-
    Präsenz ! Er bleibt sehr ehrgeizig.
    Solange es für ihn interessant erscheint…und es ihm Spaß bereitet,
    bleibt ER stets im Focus….der Aufmerksamkeit !

    Nichtsdestotrotz…ich bewundere und verehre ihn aber als den
    einmaligen Sänger…und Frontmann der Rolling Stones !

    STONES FOREVER…FAN ANKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.