Am 07.07.2019 flog beim STONES-KONZERT in FOXBORO im positiven Sinne der „STÖPSEL“ raus!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

da hat es am gestrigen Tage im GILETTE STADIUM in FOXBORO (MA) mit der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums so richtig gekracht und im positiven flog der „STÖPSEL“ raus!

THE ROLLING STONES gaben vor ausverkauftem Haus wieder ein mehr als bravouröses Konzert im Rahmen ihrer „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/).

Bildergebnis für fotos über die no filter usa tour 2019

Schon beim Opener-Song STREET FIGHTING MAN stand das Stadion kopf.

Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) wirbelte bei ca. 19 Grad plus Celsius und leicht bedecktem Himmel förmlich über die Bühne und heizte die Stimmung auf.

Es folgten unter rauschendem Beifall Schlag auf Schlag IT´S ONLY ROCK ´N´ ROLL, TUMBLING DICE und SHE´S SO COOLD, wobei letzterer Song ein ausgesprochener Publikumswunsch war und eine Huldigung an Mick darstellte.

RIDE ´EM ON DOWN wurde in der Jimmy Reed-Fassunggemeinsam mit Gary Clark Jr. gebracht und begeisterte ganz deutlich das Publikum.

Und dann ging es ab auf die B-Bühne PLAY WITH FIRE und DEAD FLOWERS das Publikum mehr als befeisterte.

Und dann passierte es auch gleich im Anschluss. SYMPATHY FOR THE DEVIL in einer sehr eigenen Art und Weise vorgetragen, was sich wunderschön mit einer besonders guten Performance des Mick paarte.

Und ehe der stakkatoartige Beifall verflogen war, wurde der Song zum mitsingen dargeboten. YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT veranlasste das 70.000-köpfige Publikum zum mitsingen, was den STONES offensichtlich großen Spaß machte.

Und sogleich folgten HONKY TONK WOMEN inklusive der Vostellung der Bandmitglieder.

Und dann übernahm auch sogleich Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) seinen Vokalteil mit SLIPPING AWAY und BEFORE THEY MAKE ME RUN, was mittlerweile ein absolutes MUSS Bei dieser Tour ist. Keith erntete Beifall fast ohne Ende.

Es folgten MISS YOU, PAINT IT BLACK, MINIGHT RAMBLER, START ME UP und vor allen Dingen JUMPN´ JACK FLASH boten Mick Jagger die Möglichkeit, exorbitante Performancen hinzulegen, die das Publikum zu frenetischem Beifall animierten.

Und auch hier schlossen THE ROLLING STONES die offizielle SET-LSTE mit BROWN SUGAR ab.

Aber ohne die Zugaben GIMME SHELTER und SATISFACTION hätten die Fans THE ROLLING STONES nicht aus de Stadion gelassen.

Also boten sie diese beiden Zugaben mit einer unwahrscheinlichen Hingabe, die einen nichtenden Beifallssturm erzeugten. Und die STONES wären nicht die STONES, wenn sie nicht dem Publikum auch mit diesem Konzert gehuldigt hätten.

Weitere Videos zu diesem Konzert werden nach dem Hochladen gepostet werden.

Die komplette SET-LISTE könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2019/gillette-stadium-foxborough-ma-639eb6b3.html !

Auf geht es jetzt zum Konzert am 14. Juli 2019 in das MERCEDES BENZ  SUPERDOME nach NEW ORLEANS (LA)!

Bildergebnis für fotos vom MERCEDES BENZ  SUPERDOME nach NEW ORLEANS

Wir werden darüber berichtet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour-2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.