THE ROLLING STONES eroberten die Herzen ihrer Fans am 29.06.19 bei ihrem „NO FILTER KONZERT“ auf dem Burl’s Creek Event Grounds Ontario (Kanada) im Sturm!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

mit STREET FIGTHING MAN flog am gestrigen Abend gleich beim Opener-Song der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums im Burl’s Creek Event Grounds Ontario (Kanada) der „STÖPSEL“ raus.

Das erste“ Ausreißer-Konzert“ im Rahmen der „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/) fand als Freigelände-Festival in Kanada statt.

Bei 16 Grad Celsius plus und bedecktem Himmel erstürmte Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) regelrecht die Bühne und THE ROLLING STONES erstürmten mit Mick gleich die Herzen der 100.000 Fans, die nicht nur aus Ontario angereist waren.

Die Jungs ließen es dann mit LET´S SPEND THE NIGHT TOGETHER, TUMBLING DICE, SAD SAD SAD so richtig krachen, was Beifallsstürme beim Publikum erzielte, die nicht verhallen wollten.

Auf Wunsch des Publikums gingen die Jungs dann zu einer etwas ruhigeren Nummer über und legten ein wunderschön getragenes SHE´S A RAINBOW hin, was das Publikum mit frenetischen Beifall belohnte.

Es durfte dann auch gleich mit YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT lautstark mitsingen und im Anschluss wechselten die Stones dann die Bühne um mit ANGIE und DEAD FLOWERS zwei getragenere Nummern zu präsentieren.

Als dann SYMPATHY FOR THE DEVIL folgte, war das Publikum nicht mehr zu halten. Mick Jagger zelebrierte seine Performance bei diesem Song in einer ganz anderen und besonderen Weise, die den Burl`s Creek Ground zur sympatischen Hölle werden ließen.

Und nach dem sich daran  HONKY TONK WOMEN, das von Johlen und Klatschen begleitet wurde, angeschlossen hatte, kamen Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) Parts als unbedingtes MUSS auch bei diesem Konzert an der Reihe.

In seiner unnachahmlichen Art kreiert Keith SLIPPING AWAY und BEFORE THEY MAKE MY RUN was gerade das kanadische Publikum fordert und zu schätzen weiss.

AUS DEM LIVE-STREAM:

MISS YOU und PAINT IT BLACK folgten und wurden mit frenetischem Jubel bedacht, so dass MIDNIGHT RAMBLER, START ME UP und ganz besonders JUMPIN´JACK FLASH für die Stones eine Herausforderung darstellten, diese Songs dem kanadischen Publikum auch in einer besonderen Weise zu präsentieren, was ein tolles Feedback beim Publikum auslöste. Und Mick Jagger genoss es sichtlich, mit JUMPIN`JACK FLASH den Kanadiern etwas Extravagantes geboten zu haben.

Mit einem fantastischen BROWN SUGAR schlossen die Stones die SET-LISTE ab.

Allerdings spekulierte und lauerte das Publikum so richtig auf die Zugaben, die, wie kann und darf es anders sein, GIMME SHELTER und SATISFACTION waren und den Burl´s Creek Ground zum Beben brachten.

Ein hervorragendes Rolling Stones-Konzert nahm nach 2 1/2 Stunden sein Ende.

Die komplette SET-LISTE könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2019/burls-creek-event-grounds-oro-medonte-on-canada-3391701d.html !

Am Mittwoch, d. 03. Juli 2019, findet das nächste Konzert im FedExField von Washington, DC statt.

Bildergebnis für fotos vom FedExField von Washington, DC

(Foto aus https://footballstadiumdigest.com/2018/12/options-for-new-redskins-stadium-emerge-but-challenges-remain/)

Wir werden wieder relativ zeitnahe dazu berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour-2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.