Unser Stones-Club-Mitglied Anke Restorff hat unseren heutigen Geburtstagsartikel für CHARLIE WATTS kommentiert!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied Anke Restorff () hat einen Kommentar zum Beitrag „Die „GUTE SEELE DER ROLLING STONES“, der „MASCHINENMANN“ Charlie Watts, ist heute 78 Jahre alt geworden! HAPPY BIRTHDAY, lieber CHARLIE WATTS!“ (http://www.stones-club-aachen.de/2019/06/02/die-gute-seele-der-rolling-stones-der-maschinenmann-charlie-watts-ist-heute-78-jahre-alt-geworden-happy-birthday-lieber-charlie-watts/) verfasst.

Diesen Beitrag haben wir direkt zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Der lieben Anke sage wir ein herliches Dankeschön für Engangement.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Bildergebnis für fotos von charlie watts mit keith richards zusammen  Bildergebnis für fotos von charlie watts mit keith richards zusammen

*********************************************************** Stones-Club-Mitglied     Bildergebnis für fotos von anke restorff im stones club    Anke Restorff kommentiert:

HAPPY BIRTHDAY CHARLIE WATTS !

Nach RONNIE…folgt heute CHARLIE…mit einem Geburtstags-Gruß !

CHARLIE WATTS…der Gentleman, der besonderen Art…gibt
immer noch den Takt bei den Rolling Stones an !

Als Old-Drummer… mit nunmehr 78 Jahren…verdient er vollen
Respekt !

Ich finde ein Zitat von Keith, aus seinem Buch Bildergebnis für fotos vom keith richards buch life

…sehr treffend;

„Jedes Mal, wenn wir spielen, drehte ich mich irgendwann um und
sagte, dieser Lärm, machen wir den ganz alleine?
Manchmal tu ich das heute noch. Es ähnelt dem Ritt auf einem
wilden Pferd. In der Beziehung haben wir verdammtes Glück,
dass wir CHARLIE WATTS haben. Er hörte sich ziemlich
genau wie die Soul-Schlagzeuger oder die schwarzen
Schlagzeuger an, die für Sam & Dave und für die Motown-Typen
spielten. Er hat das besondere Gefühl.
Meistens ganz akkurat, die Stöcke zwischen den Fingern, wie
heute die meisten Schlagzeuger. Wenn du zu wild draufhaust,
kommst du aus dem Takt.
Das ist ein bisschen wie Surfen; solange du obenauf bist, ist alles
in Ordnung. CHARLIES Stil ermöglichte auch mir, so zu spielen.
In einer Band treibt das eine das andere vorwärts.
Alles muss miteinander verschmelzen, im Fluss bleiben.“

Alles Gute…für den weiteren Lebensweg Charlie…und im
Besonderen…viel Erfolg für die bevorstehende US-TOUR !

STONES FOREVER…FAN ANKE

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.