Wir präsentieren das Mai-Foto 2019 der anderen Art unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Fotograf, der liebe Ralph Quarten (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ralph+quarten und http://www.stones-club-aachen.de/category/ralph-quarten/)

                       

(Das Foto des Dirk Gier zeigt unseren Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten.)

hat uns sein Foto der besonderen Art für den Monat Mai 2019 zukommen lassen.

Sehr gerne haben wir dies zum Anlass genommen, sein Foto nebst Beschreibung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage zu posten.

Seinen Foto-Reigen zu unserer Werbeveranstaltung vom 04. Mai 2019 für unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/), die wir in der Gaststätte „MINKER“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=minker) durchführten, sind im Moment in der SLIDE-SHOW-Bearbeitung. Diesen Foto-Reigen werden wir in Kürze zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage posten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

*********************************************************

Ralph Quarten präsentiert:

Fotobeschreibung

Zur Maistraßensaison bin ich nochmal mit meiner neuen Kamera in die Eifel gefahren, nachdem ich einen Fotoauftrag für den Stones-Club in der Gasstätte Minker hatte und mich vorher drei Stunden aufs Ohr gelegt habe.
 
Schon auf der Hinfahrt gab es den ein oder anderen Bodennebel nach den tagsüber gefallenen Hagelschauern.
 
Die Wettervorhersage meldete für einige Stunden in der Nacht einen klaren Himmel.
 
Das Milchstraßenfoto war zufriedenstellend, aber in dem hier zu sehenden Foto ergab sich der eigentliche Überaschungsmoment auf der Heimfahrt in der Morgendämmerung.
 
Die Nebel im Rurtal waberten hinter Monschau auf und ab, also an der richtigen Stelle. Dadurch bot sich mir ein Szenario, was auch schon öfters auf meinem Plan stand. Aber oft gibt es Hochnebel und Bodennebel, was schwer prognostiziert werden kann, und das Motiv zerstört hätte.
 
Ich denke, das diese Wetterstimmung schon recht ausgewogen ist – ein Milchstraßenfoto habe ich  ja schon gepostet.
 
Auf Eure Reaktionen zu diesem Foto bin ich sehr gespannt.
 
Mit besten Grüßen
 
Ralph Quarten (Stones-Clubfotograf)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Club-Fotograf Ralph Quarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wir präsentieren das Mai-Foto 2019 der anderen Art unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten!

  1. Werner Gorressen sagt:

    Hallo Ralph,
    ein Foto wie aus einem Märchenfilm, sehr beeindruckend.
    Gruß Werner

  2. Karl Fiebus sagt:

    Hallo Herr Quarten,
    diese Aufnahme ist ihnen wohlgelungen, das möchte ich an dieser Stelle ganz offen sagen.
    Das Foto lebt, was niemand bestreiten kann und wird, davon bin ich überzeugt. Sie haben für den Schuss den richtigen Ort und den richtigen Zeitpunkt gewählt. Und, ich darf es feststellen, dass richtige Motiv vor der Linse gehabt.
    Glückwunsch…
    Karl Fiebus

  3. Ralph Quarten sagt:

    Allen lieben Menschen, die mein MAI-FOTO beachtsam gefunden haben, sage ich ein herzliches Dankeschön für ihre Aufmerksamkeit.

    Ralph Quarten (Stones-Club-Fotograf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.