Unser Stones-Club-Freund, der liebe Julian Dowsen, meldet sich mit seiner Mai-Message 2019 bei uns zurück!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Freund, der liebe Julian Dawson (http://www.stones-club-aachen.de/?s=julian+dawson) meldet sich mit seiner Mai Message 2019 bei uns zurück.

Wir freuen uns sehr, von diesem Weltstar, der auch schon für unseren STONES-CLUB in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=kappertz-h%C3%B6lle) aufgetreten ist, wieder einen NEWSLETTER zu erhalten.

Wir bedanken uns bei Julian für dessen Mai-Message 2019 sehr und haben selbige nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

********************************************************

Julian Dawson     teilt mit:

Ich begrüße alle,

mein letzter Newsletter liegt nun schon einige Zeit zurück. Daher wollte ich euch heute gerne ein Update geben, wo ich war und was ich bis jetzt gemacht habe. 
Kürzlich habe ich auf meiner Website (http://www.juliandawson.com) den folgenden Fragebogen veröffentlicht, und das scheint ein guter Punkt zu sein, um wieder loszulegen:

F: Du hast deine Website seit zwei Jahren nicht mehr aktualisiert. Wo zur Hölle bist du gewesen?

A: Viele verschiedene Dinge kamen auf einmal zusammen und führten zu der Entscheidung, sich von meinem „Leben auf der Straße“ zurückzuziehen und mehr Zeit zu Hause zu verbringen.

F: Welche Dinge meinst du damit?

A: Nach 42 Jahren Arbeit als professioneller Musiker hatte ich das Gefühl, es sei in Ordnung, einen Schritt zurückzutreten und nach einer neuen Arbeitsweise zu suchen, die es mir ermöglicht, weiter zu schreiben, zu singen und aufzutreten. All das liebe ich nach wie vor noch genauso wie ich es immer getan habe. Music still means the world to me – Musik bedeutet für mich immer noch die Welt.

Nach dem Erfolg des Nicky Hopkins-Buches (das sich übrigens gegen all die Regeln des Publizierens immer noch verkauft!) erhielt ich einen Anruf von der 60er-Jahre-Legende Spencer Davis. Spencer sagte, er habe die Nicky-Biographie in zwei Tagen gelesen und bat mich, auch seine Lebensgeschichte zu schreiben. Ja, ich habe gerne zugesagt. Das Buch ist jetzt fertig und wird hoffentlich später in diesem Jahr erscheinen. Inzwischen ist ein weiteres Buchangebot am Horizont in Sicht…

Ich habe drei Kinder, die alle ein arbeitsreiches Leben führen, und zwei Enkelkinder, daher sind die Familiensachen wichtiger geworden. Ich denke, wir sind an einem Punkt, an dem sich die alten Vorgehensweisen ändern müssen. Ich möchte Teil dieser Veränderung, dieses Wandels sein, weiß aber noch nicht genau wie.

‘Signs that you once counted on don’t make sense any more
You find your footsteps turning back towards your own front door’ 
(Four Walls)

„Zeichen, auf die du dich einst verlassen konntest, machen keinen Sinn mehr

Du stellst fest, dass deine Schritte zu deiner eigenen Haustür zurückkehren“

F: Und wie hast du (trotzdem) den Bankmanager zufrieden stellen können?

A: Ich habe das Glück, dass so ungefähr zweihundert Songs von mir aufgenommen worden sind, die immer noch Lizenzgebühren einbringen. Ich habe meine persönlichen Favoriten auf zwei CD-Boxsets mit jeweils drei CDs (Life & Soul Volumes I und II) gesammelt, die beide bei Blue Rose Records erhältlich sind. Das neueste, Vol II „Bargains Galore“ brachte Dinge auf den neuesten Stand. Neben meinen älteren Songs, meinen Soloalben und meiner Zeit bei Plainsong sind einige brandneue Stücke drauf. Bei „East Nashville Blues“, der neuesten Aufnahme, begleitete mich Richard Thompson.

Ich habe nicht aufgehört zu reisen und Konzerte zu spielen. Die Shows, die ich gemacht habe, waren besonders intensiv und erfreulich. Das Publikum insbesondere war einladend und herzlich.

In den letzten zwei Jahren habe ich in Großbritannien, den USA, Deutschland, Frankreich, Estland, Österreich und Schweden gespielt.

Ich habe vor kurzem angefangen, die Texte von den herumstreunenden und verirrten Papierstücken zu notieren. Ich denke, es sind ein paar neue Songs unterwegs.

Ich habe einige bevorstehende Shows im Mai und habe die Daten und Details unten aufgeführt. Da ich nicht mehr so oft spiele, wie ich es gewohnt bin, hoffe ich besonders, einige von euch dort zu sehen.

Mit herzlichen Grüßen

Julian

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tourdaten 2019

Sa. 18/05: Fockbek (bei Rendsburg) – SZ Transporte, Zum Kratt 4, 24787 Fockbek (Fliesenhof L. Seite). 20:00 Uhr. Tickets 15,00 €

Reservierung: (der Kontakt läuft über meinen guter Freund Kuddel aus dem Speicher). 0152/06 08 78 78 oder speicherkunst@t-online.de

Fr.  24/05: Köln – Galerie Kunstraub, Aachenerstr. 1002, 50858 Köln
Eine großartige Location mit einem feinen Restaurant im Erdgeschoss. 20:00 Uhr. Tickets 22,00 € / 15,00 € (erm.)
Reservierungen: 0221/95275540 oder www.kunstraub99.com

Sa. 25/05: Bonn (Private Show)

Fr.  31/05: Landshut – Riebelwirt – Das ist neu für mich. www.riebelwirt.de

Meine traditionellen Kempen-Shows kommen dieses Jahres wieder im September.

Ich poste sie bereits jetzt, da sie oft recht schnell ausverkauft sind.

Fr.  27/09: Solo akustisch
Sa. 28/09: Freunde und / oder Familie in der wunderschönen Kirche
Tickets: 02152/917 4120, Kulturamt, Burgstr. 19, 47906 Kempen. kartenverkauf@kempen.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unser Stones-Club-Freund, der liebe Julian Dowsen, meldet sich mit seiner Mai-Message 2019 bei uns zurück!

  1. Julian Dawson sagt:

    ‘By the way, I’m not ready to hang up my rock’n’roll shoes just yet!’
    Julian Dawsen

  2. Manni Engelhardt sagt:

    Hallo Julian,
    dann wäre ich auch schwer enttäuscht, denn Du wirst am 04. Juli 2019 erst 65 Jahre jung. Am 06, Juli 2019 werde ich bereits 70 und denke überhaupt nicht daran, meine ROCK `N` ROLL-Schuhe an den Nagel zu hängen! Ganz das Gegenteil wird der Fall sein. Um es in Englisch zu sagen: The show has to continue! 🙂 🙂
    Mit stonigen Grüßen
    Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.