Das Musikmagazin ROLLING STONE teilt aktuell mit: „The Rolling Stones ROCK AND ROLL CIRCUS kommt auf Blu-ray und DVD!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der ROCK AND ROLL CIRCUS (http://www.stones-club-aachen.de/?s=rock+and+roll+circus) der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums machte ja jüngst wieder Schlagzeilen.

Wie THE ROLLING STONES kürzlich mitteilten und es in unserem Stones-Club-Partner-Musikmagazin zu lesen stand, kommt der ROCK AND ROLL-CIRCUS in den Kinos (zunächst ab April 2019 in den USA).

Der Klick auf den nachstehenden Link führt uch direkt auf unseren Beitrag zum Thema vom 22. März 2019.

> http://www.stones-club-aachen.de/2019/03/22/der-rolling-stone-teilt-mit-the-rolling-stones-rock-and-roll-circus-kommt-nach-50-jahren-in-die-kinos/ !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Brandaktuell teilt das Magazin nun folgendes zum Thema mit:

The Rolling Stones Rock and Roll Circus“ kommt auf Blu-ray und DVD

The Who besser als The Rolling Stones?

Das passierte allerdings nicht, weil sich die Stones dagegen wehrten. Die Band wollte das Konzert nicht herausgegeben sehen, weil sie das Gefühl hatten, dass The Who ihnen die Show gestohlen hatten.

Erst 28 Jahre später wurde der Film mit dem Segen von Jagger und Richards durch den Regisseur Michael Lindsey-Hogg fertiggestellt. 1996 feierte er Premiere auf dem New York Film Festival und wurde anschließend auf Video veröffentlicht.

„Circus“ kam in restaurierter 4K-Fassung im April zunächst in ausgewählte US-Kinos. Nun gibt es in wenigen Wochen auch eine Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray.

Das Bundle erscheint am 7. Juni in den USA und am 28. Juni in Großbritannien, wobei der Soundtrack auch remixed und auf 28 Songs erweitert wurde. Er wird auf Doppel-CD und Triple-Vinyl herauskommen….

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Den kompletten Beitrag könnt Ihr nach dem Klick auf den hier stehenden Link aufrufen und online auf der Homepage des lesen.

https://www.rollingstone.de/the-rolling-stones-rock-and-roll-circus-kommt-nach-50-jahren-in-die-kinos-1643055/ !

Nach unserer Ansicht stellt sich die Frage überhaupt nicht, ob THE WHO besser waren als die STONES! Die STONES wussten schon in den 60-Jahren, dass man bestimmte Dinge nicht sogleich veröffentlicht, wenn sie zu späteren Zeitpunkten mehr Geld einbringen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Das Musikmagazin ROLLING STONE teilt aktuell mit: „The Rolling Stones ROCK AND ROLL CIRCUS kommt auf Blu-ray und DVD!“

  1. Armando Töpfer sagt:

    Lieber Manni,
    du liegst vollkommen richtig mit deiner Auffassung, dass die STONES immer schon wussten, auch schon in den 60-Jahren, dass man mit dem Zurückhalten von bestimmten Sachen zu späteren Zeitpunkten mehr Geld machen kann, als bei der zeitnahen Veröffentlichung.
    Das hatten sie von ihrem damaligen Manager Andrew Loog Oldham in den Jahren 1963 bis 1967 gelernt und für ihr langes und immer fortdauerndes Bandleben beherzigt. Auch was den Umgang mit den internationalen Medien anbelangt, sind sie und werden sie weiter auf Oldhams Spuren bleiben.
    Nicht nur das haben sie THE WHO und den BEATLES, die es schon 48 Jahre nicht mehr gibt, voraus. Und die Legende, dass Mick Jagger meinte, THE WHO hätten ihnen die SHOW stehlen können, ist nicht nur für mich gequirlte Hühnerkacke, die durch bestimmte Medien als Vermutung transportiert worden ist. Auch wenn ich die Stones erst vor 24 Jahren schätzen lernen konnte und somit ob meiner späteren Geburt kein Stonesfan der ersten Stunde sein durfte, behaupte ich dies an dieser Stelle ganz offen.
    Armando Töpfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.