Brandaktuelles zur Hamburger Stones-Freiticket-Affäre: 34 Ermittlungsfälle plus 5 Anklagen! Bezirksamt Nord prüft die Veröffentlichung von Details zwischen Behörde und Veranstalter!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute konnte das Stones-Club-Präsidium eine BRANDAKTUELLE Meldung von T…Online in der HAMBURGER STONES-FREITICKET-AFFÄRE (http://www.stones-club-aachen.de/?s=hamburger+freiticket-aff%C3%A4re) registrieren.

       Bildergebnis für fotos stones in hamburg no filter konzert

Diese Affäre ist ein Resultat des Opener Konzerts der „NO FILTER EUROPA TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums.

Seit 1 1/2 Jahren läuft diese Schote nun und nimmt immer größere Ausmaße an. Aus dem seinerzeitigen Sturm im Wasserglas in nunmehr ein Hurrikan im Wasserglas geworden.

In der Affäre um Freikarten für das Konzert der Rolling Stones im Herbst 2017 will das Bezirksamt Nord nun prüfen, ob es demnächst Details aus dem Vertrag zwischen der Behörde und dem Konzertveranstalter veröffentlichen wird.

Wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und der Vorteilnahme wird derzeit gegen mehr als 34 Mitarbeiter des Bezirksamtes Nord ermittelt – unter anderem, weil sie die Freikarten angenommen hatten. In fünf Fällen wurde bereits Anklage erhoben.

Nachstehend haben wir Euch einen Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt auf die Online-Berichterstattung bei T…Online führt.

                        Bildergebnis für fotos vom t-mobile online logo

Hamburg  

Stones-Konzert: Amt will Vertragsveröffentlichung prüfen

08.03.2019, 14:48 Uhr | dpa

https://www.t-online.de/nachrichten/id_85375388/stones-konzert-amt-will-vertragsveroeffentlichung-pruefen.html !

Diese Geschichte nimmt nicht nur skurrile und äusserst dubiose Formen an, sondern entwickelt sich in der Tat zu einem historischen Rolling Stones-Ereignis, das mit absoluter Sicherheit in die Band-Analen Einzug halten und in der kommenden Literatur über THE ROLLING STONES eine literarische Würdigung erfahren wird.

Wir bleiben auf jeden Fall an dieser unendlichen Geschichte dran und werden – wie bereits mehrfach versprochen  – dazu weiter berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.