Unser Stones-Club-Mitglied Alfred Basten ist nach langer und schwerer Krankheit verstorben!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie wir soeben über unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied und Bandleader der stones-club-eigenen Tribute-Band THE DIRTY WORK, dem lieben Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), 

                           Bildergebnis für fotos von werner gorressen

erfahren haben, ist nunmehr unser Stones-Club-Mitglied Alfred Basten verstorben. Noch im November 2018 hatte er mitgeteilt, dass sich sein Leiden nicht verschlimmert habe.

Kurz nach der Bandgründung von THE DIRTY WORK (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) im Jahr 2016 hatte Werner erstmals gemeinsam Kontakt mit Alfred Basten. Alfred wurde Stones-Club-Mitglied. Leider kam damals seine Krebserkrankung dazwischen, so dass es zu einer gemeinsamen Probe nicht mehr kam.

Er schrieb  im November 2018, dass er jetzt in Rente gegangen sei. Alfred hatte vor seiner Erkrankung in mehreren Bands gespielt. Sein Wunsch, bei THE DIRTY WORK mitspielen zu wollen, konnte aufgrund seiner Erkrankung leider nicht mehr erfüllt werden.

Sowohl das Stones-Club-Präsidium als auch die stones-club-eigene Tribute-Band THE DIRTY WORK kondolieren seiner Frau Josi und der gesamten Familie des Verstorbenen von ganzem Herzen.

Bildergebnis für fotos von werner gorressen

Möge Alfred in Frieden ruhen! Wir werden ihn nie vergessen!

Bildergebnis für fotos vom cover times wait for no one der stones

Das Stones-Club-Präsidium Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager & Präsidiumsmitglied-, Werner Gorressen -Präsidiumsmitglied und Bandleader THE DIRTY WORK-, Robin Heeren -Präsidiumsmitglied/Kinder- & Jugendsprecher-, Dirk Momber -Präsidiumsmitglied- und Brigitte Engelhardt -Präsidiumsmitglied-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-CLUB-EIGENE TRIBUTE-BAND "THE DIRTY WORK" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unser Stones-Club-Mitglied Alfred Basten ist nach langer und schwerer Krankheit verstorben!

  1. Matthias Rasch sagt:

    Hallo Stoner,
    bin interessierter Gelegenheitsbesucher eurer Seite.
    Kann mir jemand einen Tipp geben zum Abspielen der Voodoo Lounge CD-Rom, habe diese Scheibe erst jetzt gebraucht gekauft, weil ich damals noch keinen Computer hatte.
    Die CD-Rom von Stripped habe ich leider auch noch nicht öffnen können.
    Meine Computer sind einmal Win 7 und Win 10.
    Mit der Windows Funktion für vorherige Versionen von Win habe ich es jedenfalls nicht geschafft.
    Es wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen kann.
    Leider habe ich bei Youtube diese CD-Rom Versionen auch nicht gefunden.

    Allerbeste Grüsse von Matthias Rasch

    • Manni Engelhardt sagt:

      Hallo Matthias,
      Du könntest Dir auf deinen derzeitigen PC ein virtuelles Betriebssystem einrichten, auf dem du Windows 95/98 installieren kannst und die RAM größe usw. einstellen kannst. Am besten fragst Du bei einem Experten in Deiner Nähe nach. Wird wohl ein Sümmchen kosten. Aber das wird es Dir ja als Stones-Hardcore-Fan wert sein.
      Mit stonigen Grüßen
      Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.