Unser Interview im frühen Vorfeld des STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS mit ULLI SCHRÖDER, dem STONES-CLUB-EHRENMITGLIED in spe, ist online!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie Ihr es mehrfach schon bemerkt habt, posten wir im frühen Vorfeld unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/), das am 06. Juli 2019 stattfinden wird, von Zeit zu Zeit (in unregelmäßigen Abständen) Interviews mit den Akteur/Innen dieser Veranstaltung auf unsere Homepage.

So haben wir bereits etliche Interviews mit Akteur/Innen, die zum Gelingen unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS beitragen wollen, auf unsere Homepage gepostet, die Ihr durch das Anklicken der nachstehenden Links allesamt auifrufen und nachlesen könnt.

> http://www.stones-club-aachen.de/?s=interviews+im+vorfeld+des+stones-club-silberjubil%C3%A4ums !

> http://www.stones-club-aachen.de/2018/08/29/im-fruehen-vorfeld-unseres-stones-club-silberjubilaeums-06-07-19-fuehrten-wir-ein-interview-mit-wolfgang-wynands-dem-bandleader-der-bekannten-blues-band-saturday-night-fish-fry/ !

Heute nun haben wir das Interview mit einem Hauptakteur, keinem Geringeren als dem STONES-CLUB-EHRENMITGLIED in spe, dem lieben ULLI SCHRÖDER (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ulli+schr%C3%B6der), zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

(Foto von Jens & Ramona Nößler zeigt den STONES-TRUCK vor dem STONESFANM;USEUM in Lüchow. Ulli Schröder, der zweite von rechts nähert sich dem TRUCK zwecks dessen Inaugenscheinnahme.)                         

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

                          

(Das Eigenfoto des Ulli Schröder zeigt selbigen vor dem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMSPLAKAT, das im STONESFANMUSEUM des Ulli in Lüchow einen Ehrenplatz gefunden hat.)             

**********************************************************************************

                                         INTERVIEW MIT ULLI SCHRÖDER:

Zur Person:

Ulrich (Ulli) Schröder

Alter? 69 Jahre

Beruf? gelernter Bankkaufmann, dies 30 Jahre ausgeübt……seit 1994 u.a. STONES-Ausstellungen organisiert mit Bildern von RON WOOD.

Familienstand? verheiratet und 2 Söhne

Hobbys? FERRARI,  MUSIKGESCHICHTE, besonders ROLLING STONES

Frage: Seit wie vielen Jahren bis Du nun Fan der Rolling Stones und wodurch wurdest Du Stones-Fan?

Ich habe seit 1962 die Geschichte unserer Band aufgesogen, 1965 die ersten Konzerte in Deutschland live erlebt (ESSEN, HAMBURG, BERLIN ). Meine Eltern waren Landwirte, hatten für die STONES – MUSIK nichts übrig. Für mich als 14 jähriger war die neue Musik  eine Sensation.

Frage: Was hat Dich dazu motiviert, das STONESFANMUSEUM in welchem Jahr zu gründen?

Im Jahr 2011 fand die Eröffnung des STONES FAN MUSEUM LÜCHOW statt. Über meine organisierten STONES – Ausstellungen wurde ich oft auf meine Sammlung angesprochen, sie doch öffentlich zu zeigen. 2007 habe ich dann mein Geld gezählt und den seit Jahren leerstehenden Supermarkt in der Innenstadt von Lüchow gekauft. Anschließend habe ich diesen mit ca. 15 FANS 4 JAHRE  lang aus- und umgebaut, denn die Kohle war nach dem Kauf des Gebäudes weg, jetzt mußten aber noch die Auflagen des Bauamtes erfüllt werden und dazu mußten wir viel Eigenleistungen erbringen. Auch diverse Baufirmen haben uns in dieser Zeit mit besonderen Nachlässen unterstützt

Frage: Wer hat Dich bei dem Aufbau des Museums unterstützt?

Unter anderen hat auch das Kultusministerium in Hannover uns mit Infos unterstützt. Es wurde ein 67-seitiges Gutachten erstellt unter dem Titel „Macht es Sinn in LÜCHOW-DANNENBERG ein STONES FAN MUSEUM zu gründen ? “ Auch der Stadtrat von Lüchow hat mir einmalig DM 100.000,– zur Verfügung gestellt.

Frage: Welchen Stellenwert hat für Dich unser Stones-Club?

Heute sind wir ja mit und über INTERNET weltweit verzahnt, dadurch erreichen wir für unsere Hobbys natürlich viele neue Freunde in der Welt. So kommen hier neue Kontakte zusammen sich über unsere Band auszutauschen, ob Einzelpersonen oder auch mit FAN-CLUBS oder auch FAN-FOREN. Natürlich bestanden auch schon  viele Kontakte zu sogenannten HARDCORE-FANS. Und die große STONES-FAN-Gemeinschaft in Aachen ist stonesfanmässig sehr bekannt, natürlich auch aus persönlichen Begegnungen bei besuchten STONES – KONZERTEN. Kurzum: die Musik der ROLLING STONES verbindet uns (Club und Museum). Sehr gerne habe ich auch schon vor Jahren (2014) eine Einladung zu euch nach Aachen angenommen. Und derweil habe ich auch schon sehr viele Fans des Clubs in Lüchow begrüßen können.

Frage: Wer hat Dir den Namen „ZUNGENHÜTER VON LÜCHOW“ verliegen?

Mit die ersten Schreiberlinge die über unser Museum berichtet haben, kamen vom Magazin “ DER SPIEGEL „.  Und bei deren Berichten lautete die Überschrift „DER ZUNGENHÜTER VON LÜCHOW „…….break !!… Bildergebnis für fotos von smileys mit stones zunge

Frage: Wie entstanden Deine direkten Kontakte zu Ronnie Wood?

Durch Zufall bekam ich die richtige Telefonnummer der STONES in die Hände und ich wollte gerne den englischen Drucker B. Pratt kennenlernen, mit dem Ronnie seine LITHOS und RADIERUNGEN fertigte. Ich wurde von ihm eingeladen und fuhr für einige Tage aufs englische Land. Später bekam ich die Einladung dazu, Ronnies Manager kennenzulernen. Wir hatten ebenfalls gute Gespräche in London und er wollte RONNIE davon berichten.
1997 erhielt ich dann die EINLADUNG zum 50. Geburtstag des RONNIE, worin ich gebten wurde, nach DUBLIN zu kommen. Hier sind wir uns zum 1. Mal bewußt begegnet und hier fasste ich auch meinen Entschluß, meinen Beruf als Bankkaufmann an den berühmten Nagel zu hängen, um ab dem Zeitpunkt als Gallerist u.a. mit RONNIES Werken durch EUROPA zu ziehen. Einmal bis zweimal im Jahr treffe ich RONNIE oder auch seine Frau SALLY.  Es sind für mich immer besondere Begegnungen. Zuletzt habe ich sie in London am 14.11. diesen Jahres getroffen bei einem  kleinen  Clubkonzert vor 200 Personen in RONNIES JAZZ CLUB. Der englische Pianist BEN WATERS nebst FRIENDS gab einen CHUCK BERRY – Abend. Und einer dieser FRIENDS war RON WOOD an der Gitarre…. break…. Bildergebnis für fotos von smileys mit stones zunge

Frage: Wie ist Dein persönliches Verhältnis zu Ronnie?

Es ist ein ganz entspanntes und freundschaftliches Verhältnis. Ich empfinde dies als absolute Bereicherung meines Lebens.

Frage: Stimmt es, dass Du über 200 Stones-Konzerte besucht hast, oder war der entsprechende Artikel eine Zeitungsente?

Mein 200. Konzert war tatsächlich dieses Jahr in Prag. Wir sind vom STONES FAN MUSEUM von Lüchow mit 72 FANS per BUS zu diesem tollen Konzert gefahren. Mein 201. Konzert war dann das in Warschau!

Frage: Rechnest Du ernsthaft damit, dass Mick Jagger und Co. auch irgendwann bei Dir im Museum aufschlagen?

Von der STONES – BAND war bisher nur BLONDIE CHAPLIN bereits 4x bei uns in Lüchow. Aber wir arbeiten intensiv dran und warten natürlich noch auf die ANDEREN!

Frage: Wie viele Stones-Stones-Fans konntest Du bis dato im Museum registriegen?

Wir haben jedes Jahr einige Tausend FANS bei uns im Museum zu Gast, sehr viele Einzelfans. Aber besonders auch Gruppen die uns besuchen, feiern hier. Sie veranstalten bei uns Feste wie z. B. Geburtstagsfeten mit  15 – 85 Gästen, Tagungen von Banken und Versicherungen, die Industrie-und Handelskammer kommt bei uns zusammen, Konfirmationen werden gefeiert und Lehrer kommen mit Schulklassen zu Projekttagen vorbei. Seine Trauerfeier hat sich ein krebskranker FAN hier Museum gewünscht. Einige Wochen später wurde ihm dieser Wunsch hier erfüllt. Und wir dürfen im MUSEUM 3 – 4 KONZERTE im Jahr veranstalten. Ich nutze diese Möglichkeit gerne aus. Unter anderen hatten wir zu Gast die LORDS, die RATTLES, 5 x CHRIS JAGGER & BAND, Gunter GABRIEL, DENNIES BEAT COMPANY, AXEL ZWINGENBERGER, BEN WATERS, 4 x BLONDIE CHAPLIN, MUNGO JERRY, 2 X DAVID KNOPFLER, 2 X ALBERT HAMMOND , ALBERT LEE und viele, viele STONES COVER – BANDS.

Frage: Wie werden die Konzerte z.B. mit Chris Jagger oder Mungo Jerry im Museum frequentiert?

Zu unseren Konzerten kommen Fans u.a. aus dem Ausland , ebenso aus ganz Deutschland. Wir sind oft ausverkauft. Die FANS ebenso auch die KÜNSTLER lieben das AMBIENTE unseres Museums.

Frage: Wie findest Du den Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg und was verbindet Dich mit ihm?

Lieber Manni, hier brauche ich nicht viel dazu zu sagen, wie du dir denken kannst. Wir sind von der STONES – MUSIK und ihren Helden infiziert. MICK u. KEITH haben für die BAND über 400 STÜCKE geschrieben, da ist stimmungsmäßig für JEDEN etwas dabei. Wir verstehen uns alle als große Familie, bringen INFOS an unsere Fans weiter , denken dabei auch an unsere jüngeren Generationen, wollen nich abgehoben dastehen. Das gilt sowohl für deinen/euren großen Stones-Club als auch für das STONESFANMUSEUM. Und das verbindet uns!

Frage: Wie findest Du die Verleihung der Stones-Club-Ehrenmitgliedschaft an Dich anlässlich des STONES-CLUB-Silberjubiläums am 06. Juli 2019?

Das ihr mich zum STONES-CLUB-EHRENMITGLIED machen möchtet, überrascht mich, ehrt mich und freut mich sehr! Ich komme gerne am 6.JULI 2019 zu euch nach AACHEN!

Frage: Spricht Dich das Tages- & Abendprogramm, welches für das STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM geplant ist, persönlich an?

Ihr habt da wirklich ein tolles Programm zusammengestellt, lieber Manni. Ich stehe vor dir und vor euch, nehme meinen Hut ab und sage an alle: Danke für eure Arbeit und ich freue mich riesig auf den 6.JULI 2019 !!!

Frage: Wenn Dir jetzt offeriert wird, dass auch der einzigartige und wunderbare STONES-TRUCK der Stones-Club-Mitglieder Jens & Ramona Nößler bei unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM in Aachen weilen wird, was sagst Du dazu?

Ich finde es einfach nur großartig, dass auch  RAMONA und JENS mit ihrem besonderen STONES TRUCK aus Thüringen  zu dem wunderbaren Treffen nach Aachen kommen.

Frage: Womit und mit wem wirst Du nach Aachen anreisen und freust Du Dich auf diesen STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMSTAG?

Ich habe noch kurz überlegt , ob ich mit einem unserer letzten neuen Exponate dem BILL WYMAN Mercedes 500 SEL von 1982 oder mit MICK JAGGERS Mercedes 560 SEL von 1990 zu euch fahren sollte. Aber es geht leider nicht, denn wir wollen sie zu Ostern den FANS im Museum zeigen. Dazu müssen wir ein Loch in die Außenwand stemmen, die Autos dann reinfahren und das Loch wieder zumauern. Das ist notwendig, denn unsere Eingangstür zum Museum ist zu klein um sie reinzufahren.

Wie ich eben schon sagte, freue ich mich riesig auf dieses Event und meine Vorfreude auf Aachen ist tendenziell steigend!

Frage: Was möchtest Du außerhalb unserer Fragen noch für die Stones-Club- und Stones-Fan-Gemeinde mitteilen?

Lieber Manni, natürlich läßt sich noch viel mehr mitteilen. Aber wir sehen uns ja am 6. Juli 2019. Da können wir uns dann alle noch sehr viel erzählen, wenn wir  bis dahin, was sehr zu hoffen ist, gesund bleiben. Und die Gesundheit wünsche ich uns alle sehr. Bis zum STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM verbleibe ich mit stonigen Grüßen…

Euer ULLI – der ZUNGENHÜTER von Lüchow –

Lieber Ulli, ich sage Dir ein herzliches Dankeschön für dieses Interview.

Das Interview führte für den Stones-Club dessen Manager Manni Engelhardt.

(Das Foto unseres Stones-Club-Fotografen zeigt von links nach rechts Manni Engelhardt und Ulli Schröder beim stones-historischen Handschlag am 08. März 2014 anlässlich des IV. HOTA – BALLS im großen Saal des Jugendheims zu Stolberg-Münsterbusch.)

NB.: Das STONESFANMUSEUM in Lüchow (http://www.stonesfanmuseum.com/) öffnet Ostersonntag wieder seine Pforten. Vom 31.10.18 bis Ostersonntag 21.04.19 ist das Museum geschlossen (Ruhepause).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM AM 06.07.2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Unser Interview im frühen Vorfeld des STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS mit ULLI SCHRÖDER, dem STONES-CLUB-EHRENMITGLIED in spe, ist online!

  1. Conny Werker sagt:

    Hallo lieber Manni,

    das ist ein faszinierendes Interview, das die eine Stones-Fan-Legende mit der anderen Stones-Fan-Legende geführt hat.

    Ulrich, der Zungenhüter von Lüchow, der das Jubiläumsbuch 50 der Stones mit seiner Rückseite in vollem Ornat ziert (https://www.rundschau-online.de/kultur/rolling-stones-buch-premiere-im-fan-museum-luechow-5366534), hat aus seinem Rolling Stones-Erlebnisfundus aufschlussreiche Antworten geliefert.

    Manni Engelhardt, der den bekanntesten Stones-Club in der Welt gegründet hat und sich großer Medienaufmerksamkeit erfreuen kann (https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=RafLq0ilS1w), hat dazu die recht fundierten Fragen gestellt.

    Das schafft wirklichen Appetit und richtige Vorfreude auf das Clubsilberfest im Sommer 2019.

    Meine ganz ehrliche Meinung zu diesem Interview: SUPERTOLL GELUNGEN!

    Keep on rocking
    euer
    Conny Werker
    Club-Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.