Schlagzeile um Mick Jagger: Von seiner Geliebten für einen Mulitimilliardär verlassen worden!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liene Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

und wieder einmal schlägt die Regenbogenpresse mit einer Schlagzeile über den Frontmann der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums zu.

Wie

           Ähnliches Foto

berichtet, ist Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger), der Boss der ROLLING STONES, von seiner Geliebten Noor Alfallah für einen Multimilliardär verlassen worden.

Ähnliches Foto schmückt diesen Fakt natürlich noch mit etwas „Beiwerk“ aus, das wir allerdings nicht zitieren, denn Ihr könnt durch den Klick auf den nachstehenden Link den kompletten Artikel aufrufen und selbst nachlesen.

> https://www.promiflash.de/news/2018/12/08/fuer-milliardaer-mick-jagger-von-freundin-23-verlassen.html !

Als Stones-Club meinen wir dazu, dass Mick Jagger diese Geschichte in seiner persönlichen „Beziehungsklamotten-Kiste“ ablegen wird und mit einer neuen Beziehung vor, während oder nach der „USA NO FILTER STADION-TOUR“ erneut Schlagzeilen für die Regenbogenpresse produzieren wird.

Darauf halten wir jede Wette!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schlagzeile um Mick Jagger: Von seiner Geliebten für einen Mulitimilliardär verlassen worden!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    …zweifelsohne…wird dieser weibliche Verlust… für Mick Jagger…nicht den Weltuntergang bedeuten ! 🙂

    Sein Leben…das bleibt stets auch immer der alte Kampf zwischen
    „Feuilleton und Klatschblatt!“
    Das wird sich auch nicht mehr ändern.
    Und wer weiß schon…wie es in seinem Herzen aussieht…seit
    dem Tod seiner langjährigen Freundin L’Wren Scott ?

    Für mich ist und bleibt Mick der Rock-Star…unerreicht, nicht
    zu stoppen…einzigartig !

    STONES FOREVER…FAN ANKE

  2. Ingolf Schaaf sagt:

    Mick findet schneller eine neue Flamme, als sich das die Regenbogenmagazine erdenken und erfinden können.
    Darauf halte ich auch eine ganz persönliche Wette, lieber Manni. 🙂
    Von Herzschmerz war bei Mick zu keiner Zeit seines bewegten Liebeslebens etwas zu vernehmen.
    Ingolf Schaaf
    48 Jahre eiserner Stonesfan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.