Im frühen Vorfeld unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS führten wir jetzt ein Interview mit der besten DEUTSCHEN PROFI-STONES-TRIBUTE BAND „STARFUCKER“ aus Berlin!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

als Stones-Club führen wir jetzt laufend Interviews mit den Akteurinnen und Akteuren, die zum Gelingen unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) beitragen werden, wie Ihr es durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.stones-club-aachen.de/?s=interviews+im+vorfeld+des+stones-club-silberjubil%C3%A4ums !

> http://www.stones-club-aachen.de/2018/08/29/im-fruehen-vorfeld-unseres-stones-club-silberjubilaeums-06-07-19-fuehrten-wir-ein-interview-mit-wolfgang-wynands-dem-bandleader-der-bekannten-blues-band-saturday-night-fish-fry/

Kürzlich führten wir ein diesbezügliches Interview mit der besten PROFI-ROLLING-STONES-TRIBUTE-BAND

(http://www.stones-club-aachen.de/?s=starfucker und http://www.starfucker.de/) aus Berlin.

Dieses Interview haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme am heutigen Tage auf unsere Homepage gepostet.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Appetitholen für den 06. Juli 2019!

Manni Engelhardt -Stones-Clubmanager-

Bildergebnis für fotos vom banner stones-club-silberjubiläum

**********************************************************************************

INTERVIEW mit Deutschlands bester PROFI-ROLLING-STONES-TRIBUTE-BAND:

Bandvorstellung:

                         

Mike Kilian (vocal, guitar)

Alter?  – 57 Jahre

Beruf? – Musiker

                        

Christian „Keith“ Sorge (git.) der „Klon“

Alter? – 54 Jahre

Beruf? – Musiker

                  

Bernd „Charlie“ Hauke (drums) der „Stones Papst“

Alter? – 68 Jahre

Beruf? – Musiker

                

Volker „Bill“ Hopfner (bass) – Der stille Genießer  

Alter – 53 Jahre

Beruf – Musiker und Diplomgrafiker

             

Lutz Liebner  (Manager)

Alter? – 66 Jahre

Beruf? – erlernter Beruf Elektromaschinenbauer, danach fast alle Stationen im Shobiz vom Lichttechniker bis zum Manager

Frage: Wann ist Eure Stones-Tribute-Band entstanden?

  Sie entstand im Jahr 1998.

Frage: Ihr habt in diesem Jahr Euer 20. Bühnenjubiläum, dazu gratulieren wir herzlich und fragen, ob Ihr noch immer in der ursprünglichen bzw. der Gründungsformation zusammen spielt?

Nein, nach den ersten vier – fünf Jahren mit wechselnder Besetzung hat sich dann die jetzige konstante Besetzung gebildet.

Frage: Unstreitig seid Ihr für Stones-Experten, wie sie auch in unserem Club zu finden sind, Deutschlands Nummer 1 der Stones-Tribute-Bands. Erfüllt Euch das mit Stolz und/oder ist es eher eine Herausforderung?

Natürlich sind wir stolz wenn uns Fans und Konzertbesucher loben. Es gab schon so einige, die bei allen Stones-Konzerten der letzten Jahre waren und Starfucker bescheinigen – wenn man die Augen schließt, denkt man die Originale zu hören. Aber man muß auch dran bleiben und weiterhin mit Leidenschaft performen. 

Frage: Wie viele Gigs habt Ihr durchschnittlich in einem Kalenderjahr?

Mit Starfucker sind es zur Zeit ca. 50 Gigs im Jahr. Allerdings nehmen wir auch nicht mehr alle Anfragen an. Das hat nichts mit Arroganz zu tun – aber die Show sollte schon ein gewisses Niveau haben. Daneben touren die Musiker auch noch mit ihren persönlichen Projekten. Der Kalender ist jedenfalls immer voll. Wir leben alle hauptberuflich und ausschließlich von der Musik außer unser Bassist, der arbeitet noch von zu Hause aus als Grafiker für einen wissenschaftlichen Buchverlag.

Frage: In welchen Ländern im europäischen Raum seid Ihr in den 20 Jahren Eures Bestehens überall aufgetreten?

Neben Deutschland waren wir bisher mehrfach in Österreich, der Schweiz und Belgien.

Frage: Im verghangenen Jahr habt Ihr Euch in die Herzen unserer Stones-Club-Mitglieder in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ in Aachen gespielt. Wie habt Ihr diese Veranstaltung vom 14.10.17 in Erinnerung?

In absolut guter Erinnerung. Wir wurden herzlichst empfangen und haben uns rundum wohl gefühlt. Deshalb haben wir auch gern das Angebot angenommen, hier wieder aufzutreten.

Frage: Wie sehr Ihr aus Sicht der Band, die den Hauptakt gestalten wird, unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM?

Wie wir aus der Ferne beobachten können, wird dieser Club von Manni Engelhardt mit totaler Leidenschaft und sehr professionell geleitet. Oft werden Veranstaltungen durchgeführt und zum 70. Geburtstag von Manni wird es nun wieder einen Höhepunkt mit dem SILBERJUBILÄUM geben.

Frage: Was habt Ihr gedacht, als wir mit der Bitte an Euch herangetreten sind, als Headliner bei unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM am 06. Juli 2019 in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ dabei sein zu wollen?

Wie schon gesagt, wir fühlen und geehrt und kommen gern wieder nach Aachen.

Frage: Wie findet Ihr das geplante Gesamtprogramm (Tages-/Abendveranstaltung) unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS?

Ihr habt euch da ein straffes Programm vorgenommen. Aber dafür wird es sicher für jeden Stones-Fan ein Wochenende mit sehr interessanten Gästen und Programmpunkten sein. 

Frage: Wie findet Ihr es, dass wir die Bands beim STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM mit auftreten lassen, die Euch im vergangenen Jahr als SUPPORT -ACT begleitet haben, bzw. als Begrüßungs-Akt aufgetreten sind?

Absolut gut – Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und freuen uns auf die netten Kollegen.

Frage: Sind Euch teilweise die Künstler/Innen (Rosie Geisler, Carl van der Walle, Gerd Coordes, Ole Ohlendorff, Elano Bodd etc.), die ihre Stones-Bilder, Stones–Fotos, Bücher etc. am 06. Juli 2019 präsentieren wollen, persönlich bekann?

Persönliche Bekanntschaften mit ihnen haben wir nicht. Allerdings hatten wir ja schon Gelegenheit einige von Ihnen bei unserem letzten Konzert in Aachen kennzulernen.

Frage: Wie seht Ihr die Stones-Club-Ehrenmitgliedschaftsverleihung am 06. Juli 2019 an Ulli Schröder, dem Betreiber des STONES-MUSEUMS in Lüchow und Vernissage-Manager des Ronnie Wood?

Finden wir gut – Ulli Schröder kennen wir schon einige Jahre und haben auch schon bei ihm im Rolling-Stones-Fan-Museum in Lüchow ein Konzert gemeinsam mit Blondie Chaplin, dem damaligen Backroundsänger der Rolling Stones gespielt. Daraus hat sich ergeben, dass Blondie Chaplin bei seinen Auftritten in Deutschland gern unseren Drummer Bernd Haucke in seiner Band haben möchte.

Frage: Welche Erwartungshaltung habt Ihr zu unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM?

Es wird sicher wieder ein absolutes Highlight für alle Stones-Fans werden. Wir freuen und jedenfalls schon riesig darauf.

Frage: Was möchtet Ihr von Euch aus noch in diesem Interview spontan zur Thematik sagen?
 
Viele Grüße aus Berlin nach Aachen –  „it’s only Rock’n Roll, but we like it.
 

Manni Engelhardt: Ich bedanke mich herzlich für dieses Interview im Namen des Stones-Clubs.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kleine Kostprobe ganz zum Schluss:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM AM 06.07.2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Im frühen Vorfeld unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS führten wir jetzt ein Interview mit der besten DEUTSCHEN PROFI-STONES-TRIBUTE BAND „STARFUCKER“ aus Berlin!

  1. heinz-peter cormann sagt:

    hi manni,
    das ist ein hervorragendes interview, das du da mit unseren berliner jungs geführt hast. die übertreiben nie, spielen aber wahnsinnig toll und täuschend echt, dem vorbild nahekommend. da können sich die teilnehmer des silberjubiläums der superlative unseres clubs jetzt schon riesig auf diesen headliner freuen.
    let´s go get stoned…
    heinz-peter cormann
    clubmitglied + stones- + starfuckerfan

  2. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    …ein absolut routiniertes Interview mit der Band – STARFUCKER – !
    Und ja…ich freue mich auf ihren Auftritt …zum CLUB-Event im Juli.

    Aus meiner Sicht…die beste STONES-Tribute Band aus Berlin !
    Live hatte ich sie bereits zwei mal erlebt…und toll , dass der
    CLUB sie zum 25. Jubiläum engagieren konnte.

    Mike Kilian & Band…werden mit Sicherheit ihr Bestes geben…und
    uns einen perfekten, musikalischen, stonigen Abend bereiten.

    STONES FOREVER….FAN ANKE

  3. Viktor Pappert sagt:

    Lieber Stoner H. P. Cormann,
    ich teile voll und ganz deine Auffassung. Aus diesem Grunde werde ich am 6.7.19 das gesamte Silberfest über dabei sein. Die Starfucker werden dann nicht nur das Higlight des Festes sein, sondern sie werden gleichermaßen das Crescendo des Tages bilden. 🙂
    Die Jungs haben sich bei ihrem letzten Auftritt 2017 in Aachen in meine Stonesseele gespielt.
    Viktor Pappert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.