Marianne Faithfull im jüngsten Interview: Andrew Loog Oldham nannte mich „Engel mit den großen Brüsten“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

Marianne Faithfull (http://www.stones-club-aachen.de/?s=marianne+faithfull), die Ex-Lebensgefährten des Frontmannes der allergrößten, allerbesten und dienstältesteten Rockband aller Zeiten und des Universums hat ausgepackt.

Sie hat jüngst in einem Interview veröffentlicht, dass sie die 60er Jahre hasst! Dabei nimmt sie die Zeit aus, in der sie von Andrew Loog Oldham (http://www.stones-club-aachen.de/?s=andrew+loog+oldham), dem Ex-Manger der ROLLING STONES, entdeckt wurde.

Frauen seien in dieser Zeit lediglich ein hübsches Beiwerk gewesen. und sie sei selbst von Oldham als „Engel mit den großen Brüsten“ bezeichnet worden.

Wer es nicht glauben kann, der die Klicke bitte den nachstehenden Link an, der Euch danach zum entsprechenden Artikel auf die Homepage des Online-Magazin Bildergebnis für fotos vom logo der zeitung gala führt.

> https://www.gala.de/stars/news/marianne-faithfull–spruch-des-tages-21850250.html?utm_campaign=alle-news&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

                                    

(Foto aus Gala von Imago/PanoramiC zeigt Marianne Faithfull mit Gehstock.)

Bildergebnis für fotos vom logo der zeitung gala beruft sich bei dieser Berichterstattung auf ein Interview, das Marianne Faithfull mit der

Bildergebnis für fotos vom logo der frankfurter allgemeinen sonntagszeitung

(http://epaper.faz.net/FAS/11.11.2018) geführt hat.

Das Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) diesen Engel eine geraume Zeit zu schätzen wusste, kann wohl niemand und wird wohl niemand bestreiten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.