Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018, findet unsere stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung in unserem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“ statt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am morgigen Tage (Mittwoch, der 24. Oktober 2017) findet ab 19.00 Uhr in unserem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“, Konrad-Adenauer-Str. 184, 5222Stolberg-Büsbach (gegenüber Autohaus MERCEDES Siebertz), unsere stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung statt.

Bildergebnis für fotos von gasthaus zur barriere in büsbach

(Linkes Foto des Dirk Müller zeigt das Autohaus MERCEDES Siebertz. Das rechte Facebook-Foto zeigt unser Stones-Club-Domizil das Gasthaus „ZUR BARRIERE“.)

Themen werden dort sein:

1. Festlegung eines Besichtigungstermins (Gelände in Büsbach) für eine etwas zeitlich noch fernerliegende OPEN-AIR-Veranstaltung unseres Stones-Clubs für ca. 2000 bis 3000 Teilnehmer;

2. Nachbereitung des CHARLIE-Konzerts vom 20.10.2018 im Saal der Gaststätte „EN DE KESS“;

3. Planung einer Keith Richards-Geburtstagsveranstaltung für Dezember 2018.

              Bildergebnis für fotos von keith richards

(Foto aus unserem Partner-Musikmagazin  zeigt Keith Richards beim Rauchen.)

Aber auch Eure Themen, die Ihr rund um THE ROLLING STONES und rund um den STONES-CLUB für wichtig erachtet, werden wir auf jeden Fall besprechen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und auch immer wieder auf neue Gesichter.

Allerdings bleibt unser Bemerken bestehen, dass wir auf „EINTAGSFLIEGEN“, die den Stones-Club für ihre Zwecke einspannen wollen und sich danach nur noch alle „Schaltjahre“ blicken lassen, auch gut verzichten können.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

                      Bildergebnis für fotos vom logo des stones clubs

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.