Session Düren bietet im KOMM Jugend- und Kulturzentrum ein zwangloses und kostenfreies Zusammenspiel von Musiker/Innen an!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

Hans-Josef Schmitz & Hardy Becker von der SESSION DÜREN haben uns als ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG angeschrieben und um Veröffentlichung ihrer Ausschreibung gebeten.

Im DÜRENER KOMM JUGEND- UND KULTURZENTRUM

          Bildergebnis für fotos vom dürener jugend und kulturzentrum

(Foto zu und aus https://de.wikipedia.org/wiki/Komm-Zentrum_D%C3%BCren)

bietet die SESSION DÜREN wieder ein kostenfreies und ausserordentliches Treffen von Musiker/Innen zur JAM SESSION von Musikern an, die üblicherweise nicht in einer Band spielen.

Dieses schöne, jedoch seltene Angebot – besonder für junge Musiker – ist es aus unserer Sicht wert, auf unsere Homepage gepostet zu werden. Und das  haben wir nachstehend gerne getan, denn kostenfreie Kultur ist in unserer heutigen kommerziellen Zeit sehr wichtig, auch um die Menschen kulturell zu integrieren, die sich noch so kleine Eintrittspreise nicht mehr erlauben können.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

**********************************************************************************

SESSION DÜREN bietet an:

Hallo Manni, hallo Stones-Club,

am 18.Oktober geht es los. 

Session Düren

www.sessiondueren.de

In der Regel am 3. Donnerstag im Monat 

Beginn 19:30h

KOMM Jugend- und Kulturzentrum
August-Klotz-Straße 21
52349 Düren 

EINTRITT FREI!

Termine in diesem Jahr:

18.Oktober 2018

15.November 2018

20.Dezember 2018

Das Bild im Anhang ist von Hardy Becker. Leiter der Jam Session. Somit zur weiteren Verwendung freigegeben. 

Bild könnte enthalten: Gitarre und Text

Eine Jam-Session ist ein zwangloses Zusammenspiel von Musikern, die üblicherweise nicht in einer Band zusammen spielen. Hierzu ist ein gute Absprache, aufeinander hören und miteinander musizieren wichtig. 

Das ganze ist oftmals der Einfachher halber Blues lastig, Andere Musikrichtungen sind natürlich auch willkommen. Es sollten nur alle miteinander musizieren können. 

Hierzu wird eine Beschallungsanlage, ein Schlagzeug sowie Verstärker für Gitarre und Bass zur Verfügung gestellt. Auch Akustische und andere Instrumente sind gerne gesehen.

Das wichtigste ist, dass es allen Musikern und Zuschauern spaß macht. Dazu ist eine nette Atmosphäre, guter angenehmer Klang und nicht zu hohe Lautstärke von Nöten.

Zu Beginn der Jam Session gibt es in der Regel eine Opener Band.

Es führen Hardy Becker und Hans-Josef Schmitz durch die Jam Session. 

Hierzu bitten wir teilnehmende Musiker sich im Vorfeld oder am Abend selber anzumelden. 

Es wird dann eine Liste erstellt um dann einzelne Musiker in Sets zusammenzustellen. Jedes Set besteht aus ca. 4 Songs. Die Musiker im Set besprechen dann vorher welche Songs sie spielen möchten. 

Liebe Grüße

Hans Schmitz und Hardy Becker

hbecker@hardy-becker.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.