Keith Richards hatte einen „Geistesblitz“ und steckte Paul McCartney damit an!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

auch das soll es einmal gegeben haben. Der Leadgitarrist der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums traf sich „zufällig“ im Urlaub mit Paul McCartney.

Dort entwickelte das Urgestein der ROLLING STONES, kein anderer als Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards), mit McCartney eine Geschäftsidee.

Sie wollten aufblasbare und tragbare Hundeboxen entwickeln!

Das jedebfalls hat Paul McCartney im Rahmen einem WTF-PODCASTS abgelassen.

Hier fragt sich nur, nach dem wievielten Glas JACK DANIELS Keith diesen Geistesblitz hatte?  Ähnliches Foto

                          Bildergebnis für fotos von keith richards mit paul mccartney im jahr 2000

(Fotovon  Wirelmage aus Bildergebnis für fotos vom logo des rolling stone musikmagazin)

Und wer es nicht glauben mag, der klicke bitte den nachstehenden Link an, der Euch direkt auf den Online-Artikel bei unserem Partner-Musik-Magazin  Bildergebnis für fotos vom logo des rolling stone musikmagazin

führt.

> https://www.rollingstone.de/paul-mccartney-keith-richards-gemeinsame-firma-1555187/ !

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.